Eine kleine vorübergehende Depression am Horizont? Um sich besser zu fühlen und die Stimmung zu ändern, hat jeder seine eigenen Auswege: mit Freunden etwas trinken gehen, einkaufen, reisen, einen guten Schokoladenkuchen genießen oder sogar Yoga machen. Andere glauben an Pflanzenenergie. Wenn Sie der chinesischen Philosophie des Feng Shui folgen, wissen Sie, dass Zimmerpflanzen die Kraft haben, negative Schwingungen zu vertreiben und den Gästen eine Welle des Wohlbefindens zu bereiten. Um zu entspannen, mehr Freude in Ihr Zuhause zu bringen und die Seele baumeln zu lassen, müssen Sie unbedingt eines oder mehrere dieser Systeme installieren!

Im Allgemeinen sind Zimmerpflanzen dafür bekannt, dem Ort, an dem wir leben, einen einzigartigen Charakter zu verleihen. Sie entgiften nicht nur die Luft, die wir atmen, indem sie sie reinigen und Giftstoffe beseitigen, sondern verleihen Räumen auch ein majestätisches Aussehen und verändern unsere Stimmung im Handumdrehen. Und das aus gutem Grund: Zusätzlich zu ihrer unbestreitbaren Schönheit und ihrem tropischen Stil setzen sie einige berauschende Essenzen frei, die unser Nervensystem beeinflussen und unseren momentanen Zustand verändern. Wenn Sie traurig sind, bewundern Sie einfach eine Pflanze, um sie sofort an einen üppigen und regenerierenden Ort zu transportieren. Eine Art Verbundenheit mit der Natur, die sowohl entspannend als auch belebend ist.

Das Gute daran ist, dass jede Pflanze ihren eigenen Duft hat, der Sie entspannen und Ihre Stimmung heben kann. Anschließend werden Sie von emotionalen Düften umgeben, die Ihre Sinne auf eine Reise mitnehmen. Möchten Sie ein Lächeln und etwas Balsam in Ihrem Herzen finden? Gönnen Sie sich eine Cocooning-Atmosphäre für wahre Momente der Entspannung! Entdecken Sie diese 5 duftenden, pflegeleichten Pflanzen, die Ihnen einen wahren Hauch von Glück verleihen werden.

1- Lavendel

Lavendel

Sie müssen es unbedingt zu Hause haben! Dieser lila blühende Strauch ist sehr bekannt für seine Anti-Stress-Eigenschaften, die die Entspannung und das Einschlafen erleichtern. Lavendel ist ideal für zu Hause, um Ihre Nerven zu beruhigen und den Frieden zu finden, den Sie nach schwierigen Zeiten vermissen. Am besten platzieren Sie sie im Schlafzimmer: Diese Umgebung begünstigt den Entspannungszustand, den diese Pflanze hervorruft. Es hat auch eine abweisende Wirkung, um Insekten fernzuhalten. Sehr praktisch zur Abwehr von Fliegen und Mücken.

Lavendel ist eine mediterrane Pflanze  ,   sie liebt nicht zu feuchte Böden und sehr wenig Wasser. Seien Sie vorsichtig, wenn es vom Stängel abwärts auszutrocknen beginnt, ist das ein Zeichen dafür, dass Sie zu viel gegossen haben und die Wurzeln faulen.

2- Die Rose

Die Königin der Blumen verbindet uns mit der weiblichen Seite und lässt uns wieder mit der Liebe in Kontakt kommen. Es ist bekannt, dass die Rose eine tiefgreifende Wirkung auf die emotionale Sphäre hat: Sie bekämpft Nervosität, Angst und Stress. In Momenten des Schmerzes, der Wut oder sogar der Trauer gibt uns der Duft einer frischen Rose einen Vorgeschmack auf das Leben und harmonisiert alle unsere Gefühle. Es fasziniert uns mit seiner majestätischen Schönheit, seinem zarten Duft und seinen beruhigenden Eigenschaften.

Wählen Sie einen tiefen Topf und ein nährstoffreiches, gut durchlässiges Substrat. Achten Sie im Sommer darauf, dass der Boden feucht bleibt; Es muss täglich gegossen werden. Alle zwei bis drei Jahre muss er umgepflanzt werden, damit er regelmäßig wächst und nicht aus Platzgründen krank wird.

3- Jasmin

Jasmin

Es ist bekannt, dass Jasmintee die Kunst besitzt, uns zu entspannen und uns mit Wohlbefinden zu umhüllen. Diese Kletterpflanze verströmt einen wunderbaren Duft, der uns von allen Anspannungen des Alltags befreit und uns viel Erleichterung verschafft. Jasmin hat zarte Blätter, die weiße sternförmige Blüten entwickeln, aus denen sein köstlich süßer Duft stammt   Dieser blumige Duft hilft Ihnen, nach einem langen und stressigen Tag zu entspannen. Sie können diese Pflanze in einem Raum aufstellen, um ihren Duft zu genießen und Ihren Geist zu beruhigen, wenn sie unruhig ist. Versuchen Sie beim Gießen, überschüssiges Wasser 15 Minuten später wegzuschütten, da die Pflanze am liebsten in feuchter Erde gedeiht.

4- Basilikum

Basilikum

Es erinnert an Sonne, Feiertage und die Frische einer süßen Sommernacht mit einem guten Teller leckerer Pasta! Berühren Sie einfach die Blätter, um einen fantastischen Duft freizusetzen, der Ihr Interieur versüßt. Sein Duft ist so angenehm, dass er den Angstzustand lindert und ein Gefühl der Freude in Körper und Geist hinterlässt.

Diese aromatische Pflanze eignet sich perfekt für die Küche, um aromatische Kräuter zu pflücken und sie in Gerichte zu geben. Darüber hinaus ist die Wartung sehr einfach. Wenn Sie Basilikum beim Gemüsehändler kaufen, werden Sie feststellen, dass es sich dabei in der Regel um bewurzelte Setzlinge handelt, was ideal ist, wenn Ihre Pflanze bereits ausgewachsen ist. Platzieren Sie es an einem sonnigen Standort und denken Sie daran, es sehr oft zu gießen, damit es gesund wachsen kann.

5- Orange

Wer schätzt nicht zum Frühstück einen guten, frischen und vitaminreichen Orangensaft? Es gibt dem Körper sofort die nötige Energie, um den Tag zu meistern. Nichts könnte natürlicher sein als Orange, eine wunderbare Pflanze, die Sie in Ihrem Zuhause willkommen heißen und Sie direkt mit Momenten der Freude und Fröhlichkeit verbinden können. Es ist ein traditionelles Heilmittel gegen alle Arten von Störungen: Nervosität, Müdigkeit, Angstzustände, Melancholie, Hyperaktivität … Ein echtes natürliches Beruhigungsmittel mit beruhigenden und angstlösenden Eigenschaften.

Wenn Sie in einer Wohnung wohnen, können Sie es in einem Topf anbauen. Wählen Sie eine, die tief und groß ist. Stellen Sie die Pflanze an einen sonnigen Standort und düngen Sie das Substrat mit einem speziellen Zitrusdünger. Regelmäßig gießen und den Boden feucht halten.

Wo liegt also Ihre Präferenz?