Wussten Sie, dass Sie Pflanzen auswählen können, die Schmetterlinge anlocken? Diese Pflanzen verschönern Ihren Garten und verleihen ihm ein magisches Aussehen, das den Beginn des Frühlings ankündigt. Entdecken Sie die 7 Pflanzen, die Sie in Ihre Grünfläche integrieren können.

Einige Pflanzenarten können Schmetterlinge anlocken und Insekten mit bunten Flügeln bestäuben, die Ihren Garten verschönern. Sie werden sie in Ihren duftenden Garten einladen und sehen, wie sie fliegen und auf Ihren Pflanzen landen.

Welche 7 Pflanzen verwandeln Ihren Garten in ein Schmetterlingsparadies?

Einige Pflanzen sind nicht nur dekorativ, sie können auch hübsche Schmetterlinge in Ihren Garten einladen. Blumen, die in Ihrer Grünfläche wachsen,   können diese vergrößern, indem sie Ihnen helfen, den Flug dieser großartigen Symbole der Schönheit zu bewundern. Diese Pflanzen bringen auch Farbe in Ihren Garten. Und das ist nicht der einzige Vorteil dieser großartigen Ordner mit Flügeln. Sie sind auch Raubtiere, die sich von schädlichen Insekten ernähren können. Wir empfehlen Ihnen, keine Pestizide zu verwenden, wenn Sie möchten, dass Schmetterlinge auf blühenden oder von Ihnen gepflanzten Pflanzen gedeihen.

Wenn Pflanzen kurz vor der Blüte stehen, ist es außerdem   ratsam, keine Raupen zu jagen, die möglicherweise an den Blättern knabbern, bevor sie sich in einen Kokon verwandeln. Es ist auch ratsam, Wirtspflanzen auf der am wenigsten sichtbaren Seite des Gartens zu säen. Und das aus gutem Grund: Die abgestorbenen Blätter dieser Pflanzen machen Platz für diese anmutigen Schmetterlinge mit wunderschönen Flügeln. Ein wenig Gartenkenntnisse helfen!

1- Wolfsmilch ist ein perfekter Wirt für Schmetterlinge

Eine Wolfsmilchplantage – Quelle: spm

Das Ende des Winters ist perfekt, um die Geburt kleiner Blütenbüschel wie der Euphorbien zu erleben. Diese Pflanzen, die sich in der vollen Sonne öffnen und in Pflanzgefäßen oder im Boden wachsen, sind mehrjährige krautige Pflanzen, die eine Nahrungsquelle für Schmetterlinge darstellen. Perfekte Wirte, da es sich um Nektarpflanzen handelt   , die von Juni bis August blühen.

2- Die Aussaat von Oregano ist eine der besten Möglichkeiten, Schmetterlinge anzulocken

Oregano, eine der aromatischen Pflanzen, die Schmetterlinge beherbergen – Quelle: spm

Diese großblättrige Pflanze verfeinert nicht nur den Geschmack Ihrer Gerichte, sondern lockt auch Schmetterlinge in Ihren Garten. Der Vorteil, sie willkommen zu heißen?  Diese grünen Blattpflanzen widerstehen Winter- und Sommerhitze. Oregano übersteht auch Dürreperioden.

3- Asteraceae gehören zu den wunderschönen Blumen, die Schmetterlinge anziehen

Asteracee-Bratsche

Asteraceae gehören zu den wichtigsten Pflanzen, die Schmetterlinge anlocken. Bei diesen wunderschön gefärbten Gartenblumen handelt es sich um mehrjährige Pflanzen, mit denen Sie wunderschöne Blumenarrangements gestalten können. Und das aus gutem Grund: Ihre Blüte hat die Form eines Sterns und ihre Farben sind zahlreich. Darunter Weiß oder Lila. Diese duftenden Blütenpflanzen können auch blaue Blüten aufweisen.

4- Kulturschafgarbe ist ein Nest für Schmetterlinge

Schafgarbe Schafgarbe mit weißen Blüten - Herkunft: spm

Diese stark duftende, in Nordamerika beheimatete Pflanze ist eine Pflanze, die Schmetterlinge anzieht. Sie können es für einen Farbtupfer auf Ihren Balkonen platzieren. Die Blüte erfolgt im Sommer, von Juni bis September  . Diese Art kann verschiedene Farben wie Rosa, Fuchsia, Gelb oder sogar Weiß annehmen. Diese robuste Pflanze widersteht Trockenheit, aber auch schlechtem Wetter.

5- Eine Mauerpfefferpflanze begünstigt das Auftreten von Schmetterlingen

Borrocina mit rosa Blütenblättern – Herkunft: spm

Diese immergrüne Pflanze ist auch ein unaufhaltsamer Zufluchtsort für Schmetterlinge. Diese Pflanze mit wunderschönen Blütenständen hat erhabene Blüten, die das trockenste Klima vertragen; Es wird empfohlen, es in felsigem Gelände aufzustellen. Um sie in Ihrem Garten zu haben,   können Sie einige Blumensamen aus der Gärtnerei besorgen.

6- Wenn Sie Fenchel pflanzen, können Sie prächtige Schmetterlinge in Ihrem Garten sehen

Essbare mehrjährige Pflanze – Herkunft: spm

Fenchel mit grünen Blättern ist ideal, um Schmetterlinge anzulocken, die an einem schönen sonnigen Tag gedeihen. Seine duftenden Blüten wachsen im Hochsommer und   sind resistent gegen schlechte Witterung wie Frost  .

7- Immortelle-Pflanzen sind echte Schmetterlingshöhlen

Perlen-Helichrysum, mehrjährige Blumen, die wenig Pflege erfordern – Herkunft: spm

Pearl Helichrysum ist eine in Nordamerika beheimatete Pflanze, die Schmetterlinge anzieht. Es zeichnet sich durch eine lange Blüte von Sommer bis Herbst aus.

Sie werden es verstanden haben, dass es einigen Pflanzen gelingt, diese Futterinsekten mit erhabenen Flügeln anzulocken! Züchten Sie die Samen dieser Pflanzen, um einen schönen Garten zu haben.