Wenn das schöne Wetter kommt, verwandeln sich die Gemüsegärten und Gärten in einen Ameisenschwarm , der hart arbeitet, um Vorräte für den Winter zu sammeln. Aber oft verschränken sich ihre Wege mit unseren, und dann wird das Zusammenleben kompliziert. Niemand mag es, wenn seine Küche von Ameisen befallen wird . Was können wir also tun?

Natürlich gibt es viele chemische Präparate, um sie abzutöten, aber wenn Sie diese Art von Substanz nicht verwenden möchten, dann schauen wir gemeinsam, wie wir das gleiche Ergebnis erzielen können.

Wie man Ameisen fernhält, natürliche Heilmittel

In der Zwischenzeit einige praktische Ratschläge:

  1. Halten Sie das Haus sehr sauber und entfernen Sie alle Essensreste, die Ameisen anlocken könnten.
  2. Beim Waschen des Bodens Essig und Zitronensaft ins Wasser geben , Ameisen mögen den Geruch nicht.
  3. Versuchen Sie herauszufinden, wo die Ameisen das Haus betreten, um das Problem an der Wurzel zu lösen. Tragen Sie Talkumpuder an allen möglichen Eintrittspunkten auf, um diese zu entmutigen.
  4. Sprühen Sie Zitronensaft oder Essig in die Nähe Ihrer Haustür und aller Fenster.

Es gibt auch einige interessante Strategien zum Schutz von Pflanzen und Blumentöpfen :

  1. Stellen Sie ein Abwehrspray her , das zur Hälfte aus Wasser und zur Hälfte aus Apfelessig besteht. Besprühen Sie die Pflanzen und die Umgebung mit diesem Mittel, damit die Ameisen nicht in die Nähe kommen.
  2. Wattebäusche in der gleichen Zubereitung einweichen, um sie im Garten aufzustellen.
  3. Verteilen Sie den Kaffeesatz in der Nähe der Sehenswürdigkeiten, auch mit ein paar Tropfen Zitrone darüber.
  4. Pflanzen Sie einige Knoblauchknollen und viele aromatische Pflanzen, die die Ameisen nicht mögen: Rosmarin, Chili, Minze, Oregano und Lorbeerblätter.
Wenn der Schaden jedoch bereits angerichtet ist und es Ameisenhaufen gibt , die unbedingt vernichtet werden müssen, gibt es dafür natürliche Methoden. Offensichtlich ist dies der letzte Ausweg, denn wir würden diesen winzigen kleinen Wesen, die nur versuchen, ihr Bestes für ihre Gemeinschaft zu geben, niemals das Leben nehmen wollen. Leider zwingt uns der Schaden, den sie uns zufügen können, manchmal zu drastischen Entscheidungen. Hier sind einige Möglichkeiten:
  1. Machen Sie eine Mischung aus 10 Gramm Puderzucker und 10 Gramm Bikarbonat und fügen Sie dann 4 Gramm Bierhefepulver hinzu. Streuen Sie ihre Wege in der Nähe des Ameisenhaufens.
  2. Bereiten Sie eine Mischung aus Wasser, Zucker und Borax vor und legen Sie sie auf ein Stück Pappe in der Nähe des Ameisenhaufens. Die Ameisen nehmen es und tragen es auch in den Ameisenhaufen. Dies ist ein drastisches, aber wirksames Mittel.