Avocado: Zuhause anbauen! Einen Baum aus Samen wachsen lassen.

Auch zu Hause ist es möglich, einen kleinen Baum zu züchten  , und es ist möglich, zu Hause  Avocados anzubauen   .

Um  zu Hause Avocados anzubauen,  müssen Sie einige Richtlinien kennen, die es Ihnen ermöglichen, einfach aus einer Frucht einen wunderbaren Baum zu erschaffen.

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie  die Vorteile und Eigenschaften eines Anwalts nutzen können,  sind Sie auf dieser Seite genau richtig.

Sie können dies direkt bei Ihnen zu Hause tun und dank dieser Methode eine echte Versorgung sicherstellen.

Bevor wir uns mit den Einzelheiten des Anbaus befassen, sollten Sie wissen, dass Sie dazu zunächst  den Samen herausziehen müssen  , der sich in der Frucht befindet. Natürlich müssen Sie es nicht wegwerfen, aber  Sie müssen es unter fließendem Wasser reinigen und es dann mit 4 Zahnstochern festkleben  .

Beim Einstechen der Avocado mit Zahnstochern muss man darauf achten, nicht zu tief einzustechen.

Dann müssen Sie nur noch  ein Glas mit Wasser füllen und den Avocadokern  mit seinen Zahnstochern darauf legen.

Nach  einigen Wochen  beginnt der Samen zu keimen.

Wenn der Spross erscheint, müssen Sie  den Samen einfach in einem Tontopf vergraben  und ein paar Kieselsteine ​​auf den Boden legen. Natürlich muss der Boden organisch sein.

Avocado: So können Sie sie zu Hause anbauen

Um  Avocados zu Hause anzubauen, müssen einige kleine  grundlegende Schritte befolgt werden. Das Ergebnis dieser Arbeit wird Sie sprachlos machen.

Zuerst müssen Sie den  gekeimten Samen nehmen und vorsichtig alle Zahnstocher entfernen  . Dann müssen Sie  es in einem Tontopf vergraben  .

An dieser Stelle sollten Sie nur an die gute Pflege der Avocadopflanze denken.

Für den Anbau ist der Einsatz von Wasser unerlässlich .

Tatsächlich muss darauf geachtet werden, dass  der Boden nicht zu trocken erscheint  , und gleichzeitig  sollte nicht zu viel Wasser auf den Boden gegossen werden  . Um perfekt zu sein,  muss sich der Boden nämlich immer feucht anfühlen  und darf niemals zu sehr mit Wasser gefüllt oder zu trocken sein.

Tatsächlich  könnte zu viel Wasser im Boden  die Bildung von Wasserstau und damit die Entstehung von Schimmel begünstigen  . Darüber hinaus  würde es Mücken und viele andere Insekten anlocken  , die die Avocado angreifen und somit die gesamte geleistete Arbeit zunichte machen könnten.

Avocado zu Hause anbauen tun avogado1.jpg

Um die Pflanze anzubauen, müssen Sie bedenken, dass diese  Avocadobäume nicht sehr kältebeständig sind  . Der ideale Schutz für die Avocado wäre,  den Topf zu Hause genau neben Ihrer Terrasse oder Ihrem Balkon zu platzieren  . Auf diese Weise  wäre die Pflanze nicht den harten Wintertemperaturen ausgesetzt und würde  gleichzeitig  weiterhin das Sonnenlicht erhalten, das sie  zum Leben braucht.

Endlich, nach  einem Jahr der Pflege  und Hingabe, wird die Avocadopflanze endlich in ihrer ganzen Pracht zum Vorschein kommen.

Sie müssen lediglich versuchen, die auf dieser Seite aufgeführten Richtlinien zu befolgen.

Der Prozess  ist überhaupt nicht schwierig, sondern praktisch für jedermann zugänglich,  auch für diejenigen, die keine Gartenexperten sind.

Sammeln Sie alles, was Sie brauchen, und mit Liebe und Geduld können Sie Ihren eigenen Avocadobaum zu Hause haben.

W der grüne Daumen.