Was ist der ausgezeichnete, sparsame und umweltfreundliche Tipp für die mühelose Reinigung von Badezimmerfliesen gegen Kalk, Staub und Feuchtigkeit?

Fliesenreinigung im Gange

Badezimmerfliesen sind durch die Nutzung von Dusche, Badewanne und mehr schnell Temperaturschwankungen ausgesetzt. Dabei entstehen Dämpfe, die sich auf diesen Oberflächen ablagern. Und dann ist da noch das anhaltende Vorhandensein von Staub und Kalkablagerungen. Ganz zu schweigen von der Möglichkeit der Feuchtigkeits- und Schimmelbildung.

Badezimmerfliesen sollten sauber gehalten werden, um Verschmutzungen und weitere Komplikationen zu vermeiden. Auch auf die Gelenke muss geachtet werden, die manchmal komplizierter zu behandeln sind. Der Rat ist immer, Chemikalien zu vermeiden, die wir leicht im Supermarkt und dergleichen finden können.

Es ist viel besser, auf umweltfreundlichere Inhaltsstoffe zu setzen, die dann leichter verschüttet werden können, ohne die Umwelt zu schädigen. Eine Lösung, die für uns bequemer sein kann, weil diese Zutaten in der Regel auch weniger kosten. Mal sehen, was wir brauchen.

Badezimmerfliesen, wie man sie schnell und streifenfrei reinigt

Eine Person reinigt die Fugen der Fliesen mit einer Zahnbürste

Backpulver ist in dieser Hinsicht immer unser bester Freund. Es eignet sich hervorragend zum Reinigen von Fugenmörteln. Streuen Sie es einfach auf eine Zahnbürste, geben Sie auch einen Durchgang Wasserstoffperoxid und reiben Sie es ein und lassen Sie es dann einwirken. Nach etwa fünfzehn Minuten mit etwas Wasser abspülen.

Für Fliesen können wir die gleiche Methode verwenden, aber mit einem glatten Schwamm, der keine Kratzer hinterlässt. Oder wir greifen auf eine Mischung zurück, die aus zwei Litern Wasser, einem Esslöffel flüssiger Marseiller Seife und einer halben Tasse Backpulver besteht. Darüber hinaus können wir auch eine weitere halbe Tasse weißen Essig und vielleicht sogar etwa zwanzig Tropfen ätherisches Öl unserer Wahl gießen, um der Umgebung Duft zu verleihen.

Diese Lösung ist aufhellend und eignet sich auch hervorragend zum Entfernen von Kalkablagerungen. Um die Bildung von Schimmel zu vermeiden, müssen wir hingegen die Türen der Geräte im Badezimmer immer sofort nach dem Gebrauch offen halten. Das Gleiche gilt für die Dusche, deren Paneele offen gelassen werden müssen.