Haben Sie schon einmal versucht, Hühnchen 12 Monate lang haltbar zu machen, ohne es in den Gefrierschrank zu legen? Kommt Ihnen das seltsam oder gar unmöglich vor? Dies ist jedoch nicht der Fall. Denn mit dem richtigen Rezept und den richtigen Zutaten bleibt es vollkommen intakt und vor allem gut essbar, sodass Sie es jederzeit nachkochen können.

Einen Vorrat an diesem weißen Fleisch zu Hause zu haben, ist sicherlich keine schlechte Sache, denn es ist nicht nur extrem mager, sondern enthält auch keine Kohlenhydrate, wenig Fett und wenig Cholesterin. Es ist auch ideal für Sportler, da die Proteine ​​und Aminosäuren zur Stärkung der Muskelmasse beitragen und auch die Gewichtsabnahme fördern . Aber mal sehen, wie man mit diesem Trick Hühnchen ein Jahr lang haltbar macht!

So konservieren Sie Hühnchen 12 Monate lang – der geniale Trick!

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 5–6 Stunden
Gesamtzeit: 6 Stunden
Portionen: 5 Gläser

Zutaten

  • 4 kg Hähnchenschenkel und -flügel
  • 4 Zwiebeln in Scheiben schneiden
  • 4 Esslöffel 4% Essig
  • 4 Teelöffel Salz
  • 1 Bund gehackte Petersilie
  • Gerade genug Paprika
  • Gerade genug schwarzer Pfeffer

Vorbereitung

  1. Spülen Sie das Fleisch zunächst gründlich unter fließendem Wasser ab, legen Sie es auf saugfähiges Papier und tupfen Sie es trocken.
  2. Geben Sie nun das Hähnchen in einen großen Behälter, geben Sie Salz, Pfeffer, Paprika und Essig hinzu und vermischen Sie es mit den Händen, um es richtig zu würzen .
  3. Sobald dies erledigt ist, geben Sie die Zwiebel und die Petersilie in eine separate Schüssel, fügen Sie 1 Teelöffel Salz hinzu und vermischen Sie alles gut mit den Händen.
  4. Nehmen Sie nun 5 1-Liter-Gläser (vorher gewaschen und getrocknet) , geben Sie 3-4 Zwiebelscheiben, 3 Hähnchenschenkel, eine weitere Zwiebel und 2 Hähnchenflügel hinein und verschließen Sie sie mit dem Deckel.
  5. Zum Schluss ein Handtuch auf dem Boden einer Pfanne mit hohem Rand ausbreiten, die Gläser darauf stellen, mit kaltem Wasser bedecken, mit einem Deckel verschließen, bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen und 5-6 Stunden bei schwacher Hitze kochen lassen .
  6. Zum Schluss warten Sie, bis das Wasser abgekühlt ist, nehmen Sie die Gläser heraus, trocknen Sie sie ab. Sobald der aus dem Fleisch freigesetzte Saft gelatineartig wird, sind sie fertig. Stellen Sie sie in die Speisekammer bei einer Temperatur von nicht mehr als 10 °C, wo sie 1 Jahr lang aufbewahrt werden Jahr .