Wie man Kleidung ohne Bügeleisen faltet, mit diesem Trick erhalten Sie 0 Falten und atemberaubende Ergebnisse, die Sie nicht einmal erwartet haben.

Unten ist der Trick der Putzfrauen, den Sie sicher noch nicht kannten und der es Ihnen ermöglicht, die Kleidung zu falten und sich vom Bügeleisen zu verabschieden .

So verhindern Sie, dass Kleidung knittert

Bettwäsche ist der kleine Luxus, der Sie ruhig schlafen lässt; Gleichzeitig spiegelt es Ihren inneren Geschmack und Lebensstil wider. Wir alle entdecken gerne die Freude am Bett mit gebügelten und kuscheligen Laken, die sauber und frisch riechen.

Damit unsere Bettlaken einwandfrei sind, müssen wir noch an die mühsame Bügelarbeit denken, besonders wenn sie elastische Ecken haben.

Nach dem Waschen mit einem guten Waschmittel und dem Trocknen an der Luft oder im Trockner folgt die Phase des Bügelns der Laken, um ihnen ein elastisches, weiches und anmutiges Aussehen zu verleihen, insbesondere wenn es sich um Spannbettlaken mit Gummizug handelt.

Eisen

Das Waschen der Bettwäsche ist der erste Schritt zum Wohlbefinden und zur Reinigung des Raumes. Aus diesem Grund ist es notwendig, die Frage der Pflege des letzteren, vom Kissenbezug bis zum Bettlaken und mit Ecken, die durch die Bettbezüge und Decken verlaufen, stark zu berücksichtigen.

Ein anmutiges Schlafzimmer, das mit sauberer, hotelähnlicher Bettwäsche geschmückt ist, lädt zu Komfort und Entspannung ein. Allerdings sind es die Platten, die die meiste Sorgfalt und Aufmerksamkeit erfordern, vorausgesetzt, dass die anderen Elemente viel widerstandsfähiger und wasserdichter sind.

Wie man sie ohne Bügeleisen bügelt

Wenn Sie Ihre Kleidung nicht bügeln möchten , sollten Sie wissen, dass alles mit der Waschphase beginnt, der mehrere Anweisungen beigefügt sind, um Faltenbildung zu vermeiden. Hier sind einige:

  1. Lesen Sie von Anfang an die Anweisungen auf dem Pflegeetikett , insbesondere bei Leinen- und Satinbettwäsche, die entsprechende Vorsichtsmaßnahmen und eine gute Waschtemperatur erfordern.
  2. die Trommel der Waschmaschine nicht zu vollstopfen , damit die Stoffe nach dem Waschen nicht zu zerknittert sind;
  3. Denken Sie daran, Flecken vor Beginn des Waschgangs gegebenenfalls mit Haushaltsessig zu behandeln . Das ist ein wichtiger Schritt!
  4. Wählen Sie das richtige Waschmittel und den richtigen Weichspüler sowie die richtige Wassertemperatur, um Keime und Bakterien richtig abzutöten. Beachten Sie auch, dass Bettwäsche aus Mikrofaser oder Baumwolle bei niedrigen Temperaturen und einem Schonwaschgang gewaschen werden muss.
  5. lieber im Freien der Länge nach an einem sauberen Seil trocknen oder zumindest den Wäschetrockner zum Kalttrocknen verwenden. So verabschieden Sie sich von schlechten Gerüchen.
Eisen

Das Bügeln der Laken hat den gleichen Nutzen wie das Bügeln des Hemdes, es hilft, die Fasern des Stoffes zu glätten und die Falten zu glätten , um maximale Weichheit zu erzielen, wenn sie mit dem Körper in Kontakt kommen. Zusätzlich bringt das Bügeln das Material des Lakens zur Geltung und verlängert die schöne Präsentation der Bettwäsche.