Ohne eine gute Beilage kann der zweite Gang nicht als vollständig betrachtet werden, denn selbst das aufwändigste Gericht kann für sich genommen langweilig und unappetitlich wirken. Um also keine Kompromisse bei der Mahlzeit einzugehen, müssen Sie handeln, aber wie gelingt Ihnen das auf die köstlichste Art und Weise? Die Antwort ist so einfach, dass sie Sie überraschen wird.

Denn mit dem Rezept für Kartoffeln, die gekocht und anschließend im Ofen gegart werden, machen Sie eine tolle Figur, denn sie bleiben super knusprig. Und dank Knoblauch und Rosmarin verleihen sie Ihnen einen sehr aromatischen und unwiderstehlichen Geschmack. Auf diese Weise werden Ihre Mittag- und Abendessen sicherlich einen anderen und intensiven Geschmack haben, der Ihnen den Atem rauben wird.

Darüber hinaus ist die Kartoffel ein vielseitiges Lebensmittel, das gesunde und naturreine Zubereitungen ermöglicht. Da es eine gute Dosis an Nährstoffen liefert. Aber mal sehen, wie man sie so zubereitet!

Das Rezept für Salz- und Ofenkartoffeln

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten
Gesamtzeit: 45 Minuten
Portionen: 3
Kalorien: 220 pro Portion

Zutaten

  • 2 große Kartoffeln
  • 40 ml Olivenöl
  • 50 ml Wasser
  • 3 zerdrückte Knoblauchzehen
  • 3 Zweige gehackter Rosmarin
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Handvoll gehackte Petersilie

Vorbereitung

  1. Zuerst die Kartoffeln schälen, grob in Stücke schneiden, in einen Topf mit reichlich kochendem Salzwasser geben und dann 10 Minuten kochen lassen .
  2. Nun das Öl in eine beschichtete Pfanne geben, Rosmarin und Knoblauch dazugeben, verrühren und so lange stehen lassen, bis dieser eine bräunliche Farbe annimmt.
  3. Filtern Sie nun alles in eine Schüssel, entfernen Sie den Knoblauch und den Rosmarin, geben Sie die Kartoffeln hinzu und vermischen Sie sie mit einem Spatel, um sie zu würzen.
  4. Sobald dies erledigt ist, legen Sie die Kartoffeln in eine mit Spezialpapier ausgelegte Fettpfanne, achten Sie darauf, dass sie gleichmäßig verteilt sind, und geben Sie 50 ml Wasser in die Fettpfanne.
  5. Abschließend im vorgeheizten Backofen 20 Minuten bei 200 °C garen . Dabei mindestens einmal wenden. Zum Schluss in eine Schüssel geben und mit dem angebratenen Knoblauch und Rosmarin würzen.