Es gibt eine Zutat, die schnell, günstig und vor allem sehr effektiv Verkrustungen von Töpfen und Pfannen entfernt.

 Exzellente Gerichte zu kochen ist eine Leidenschaft vieler, aber um hervorragende Ergebnisse zu erzielen, muss man viel üben. Außerdem braucht man neben Qualität und Engagement auch die richtigen Werkzeuge, um schmackhafte Gerichte zuzubereiten. Es kann jedoch passieren, dass sich jeder ablenken lässt und die Pfanne oder den Topf zu lange auf dem Herd stehen lässt .

Als du bemerkst, was passiert, ist es zu spät: Die Pfanne ist bereits verbrannt. Wie reinige ich es? Es gibt einige ziemlich einfache und schnelle Methoden, mit denen Sie die Pfanne wiederherstellen und die Verkrustung entfernen können: Auf diese Weise können Sie sie in Zukunft wiederverwenden.

Mit dieser Lösung ist die Pfanne wieder wie neu: alle Stufen

Das beste Mittel gegen verkrustete Pfannen und Töpfe ist es, auf eine Zutat zu setzen, die Verkrustungen auf einfache und wirtschaftliche Weise beseitigt, die jeder zur Verfügung hat: Die Rede ist natürlich von Natriumbikarbonat, einer hervorragenden Lösung, die das Reinigen viel weniger lästig macht die verbrannte Pfanne. Alles, was Sie tun müssen, ist, eine große Schicht Natron auf den Boden von schmutzigen Behältern zu streuen, um zu vermeiden, dass das Pulver mit Wasser zu stark verdünnt wird.

Eingebrannte Pfannen reinigen
 Dann müssen Sie etwa 30 Minuten warten , bevor Sie mit einem Scheuerschwamm oder einem Metallschaber reiben und spülen: Die Wirksamkeit ist garantiert. Die Außenseite von Töpfen und Pfannen können Sie mit Natron, Essig und Zitronensaft reinigen . Mischen Sie einfach zwei Esslöffel jeder Zutat und reiben Sie die Außenseite der Pfannen mit der resultierenden Paste, um den Schmutz wie von Zauberhand verschwinden zu lassen.

Eine andere Möglichkeit, eine verkrustete Pfanne zu reinigen, ist die Verwendung von weißem Essig zusammen mit Backpulver. Damit diese Methode gut funktioniert, entfernen Sie zunächst möglichst viel Angebranntes aus der Pfanne. An diesem Punkt wird die Pfanne wieder auf den Herd gestellt und erhitzt, bis es brutzelt. Dann wird eine Tasse Wasser oder eine Mischung aus einer halben Tasse Wasser und einer halben Tasse weißem Essig in die heiße Pfanne gegeben und zum Kochen gebracht.

Die verkrustete Pfanne kann auch mit Ketchup gereinigt werden

Reinigen Sie in der Zwischenzeit mit einem Pfannenwender oder Schaber den Boden der Pfanne und entfernen Sie die angebrannten Essensreste. Dann gießen Sie die Flüssigkeit in die Spüle , ohne die Pfanne abzutrocknen oder zu reinigen. Der letzte Schritt besteht darin, den Boden des Utensils großzügig mit Natron zu bestreuen und es abkühlen zu lassen. Reiben Sie mit einem feuchten Scheuerschwamm oder einer Nylonbürste kräftig über den Boden der Pfanne. Nach dem Entfernen von Verkrustungen mit dem Waschen und Trocknen fortfahren.

Inhaltsstoff, der Verkrustungen beseitigt
 Eine weitere schöne Methode, um Verkrustungen aus der Pfanne zu entfernen, ist schließlich … Ketchup. Das schmackhafte Produkt enthält tatsächlich Essig, der wiederum mit Essigsäure angereichert ist, die Verbrennungen hervorragend entfernt. Um Verkrustungen zu entfernen, einfach die Pfanne mit einer dicken Schicht Ketchup einfetten und etwa eine halbe Stunde so stehen lassen. Nehmen Sie nach dieser Zeit einen Holzspatel und kratzen Sie die Rückstände ab: Waschen Sie nach Abschluss des Vorgangs die Pfanne und lassen Sie sie trocknen.