Mundwasser ist ein sehr nützliches Produkt, aber nicht nur, um den Mund zu desinfizieren und ihm intensive Frische zu verleihen. Ja, Sie wissen es vielleicht nicht, aber Sie können  Mundwasser in der Waschmaschine verwenden  , um außergewöhnliche Ergebnisse bei Ihrer Kleidung zu erzielen. Lassen Sie uns die Details herausfinden.

Eigenschaften von Mundwasser

Mundwasser hat   sehr wichtige antiseptische Eigenschaften. Es ist kein Zufall, dass die Anwendung nicht auf die orale Anwendung beschränkt ist: Seit einiger Zeit gibt es Menschen, die Mundspülungen verwenden, um die  Kanalisation  von  Schimmel und  verschiedenen Rückständen zu befreien  . Tatsächlich schütten viele Menschen Mundwasser auch in den Abfluss des Waschbeckens, um  schlechte Gerüche zu beseitigen  : Gießen Sie einfach etwas von dem Produkt direkt in das Waschbecken und warten Sie mindestens dreißig Minuten, bevor Sie es verwenden.

Interessanterweise verwenden manche Menschen Mundwasser auch zur Desinfektion und Desinfektion von Handy- oder Tablet-Bildschirmen, die oft ein Nährboden für Bakterien sind. Natürlich ist es ratsam, es in minimalen Mengen auf ein weiches Tuch zu gießen, um sie nicht zu beschädigen.

Mundwasser in der Waschmaschine: Sauberkeit und Parfüm garantiert

Aber die interessanteste alternative Verwendung von Mundwasser hängt zweifellos mit der Waschmaschine zusammen. Manchmal ist es notwendig,  die zu waschende Kleidung zu erneuern, und vielleicht kann eine zu alte Waschmaschine keine hervorragenden Ergebnisse garantieren.

In anderen Fällen ist es jedoch notwendig, Schimmel zu bekämpfen   (z. B. Handtücher oder Bademäntel). Nun,   in diesen Fällen kann Mundwasser in der Waschmaschine sinnvoll sein. Seine antiseptische und antibakterielle Wirkung garantiert eine außergewöhnliche Wirkung. Es hängt alles von seiner Zusammensetzung ab, basierend auf Alkohol und Xylit.

Mundwasser in der Waschmaschine bei stark riechender Kleidung

Sicherlich hatten Sie schon einmal mit  Kleidung zu tun, die sehr stark riecht  . Mundwasser, das direkt beim Waschen in die Waschmaschine gegeben wird, kann möglichen Gerüchen entgegenwirken und alle Kleidungsstücke auffrischen.

Es ist ein Produkt, das nicht schädlich für die Haut und die Gesundheit im Allgemeinen ist und  die Kleidung nicht ruiniert  . Wir empfehlen jedoch, es immer mit einer vollen Wäscheladung zu verwenden. Seine Wirkung eignet sich besonders als Ersatz für Bleichmittel: Tatsächlich schädigt es weder Kleidung noch Haut und ist in bestimmten Situationen sogar noch wirksamer für die Tiefenreinigung.

Wie benutzt man es? Gießen Sie einfach eine  Tasse  in den Waschmittelkorb oder ein Glas auf die Kleidung, bevor Sie mit dem Waschen beginnen. Die Wahl zwischen 30 oder 60 Grad hängt von der Farbe der in die Trommel gelegten Gegenstände ab. Das Endergebnis wird absolut spektakulär sein: Die Kleidung wird sehr sauber und sehr frisch aussehen, probieren Sie es aus!