Um Rollläden und Rollläden richtig zu reinigen, befolgen Sie nur ein paar einfache Tipps: Sie werden so gut wie neu.

Besen an den Jalousien

Eine der Tätigkeiten, die am häufigsten durchgeführt werden müssen, ist zweifellos die Reinigung Ihres Hauses. Das Leben in einer sauberen und gut desinfizierten Umgebung ist wichtig, vor allem, wenn andere Menschen (insbesondere Kinder) bei uns sind. Darüber hinaus sind Familien, die Hunde oder Katzen zu Hause haben, angehalten, die verschiedenen Zimmer noch häufiger zu reinigen. Es ist klar, dass die Reinigung Ihrer Wohnung viel Zeit in Anspruch nimmt, da Sie sich neben Böden, Möbeln, Regalen und Regalen auch um all die Bereiche kümmern müssen, die manchmal vergessen oder vernachlässigt werden.

Wie man Rollläden und Rollläden richtig reinigt: die beste Methode

Um nur ein Beispiel zu nennen: Desinfizieren Ihres Hauses bedeutet auch, Schmutz von Rollläden und Rollläden zu entfernen. Die Regenfälle der Herbst- und Wintermonate haben sicherlich dazu geführt, dass sich ein gewisser Schmutz an Rollläden und Rollläden angesammelt hat, ganz zu schweigen von anderen Aspekten – allen voran der Verschmutzung –, die zur Verschlechterung der Situation beitragen.

Reinigung von Rollläden und Rollläden

Rollläden müssen häufig gereinigt werden und vor allem muss darauf geachtet werden, sie richtig zu desinfizieren, insbesondere wenn sie mit einem elektrischen Mechanismus betätigt werden.

Neben der Innenfassade, also derjenigen, die in das Haus blickt, ist es auch notwendig, Schmutz an der Außenfassade zu entfernen. Gerade weil sie sich außerhalb des Hauses befindet, ist diese Fassade diejenige, die am meisten unter der Einwirkung von Witterungseinflüssen leidet, so dass sich Schmutz und Staub in großen Mengen ansammeln.

Das erste, was zu tun ist, ist, den größten Teil des Schmutzes von Jalousien und Jalousien zu entfernen. Verwenden Sie dazu einfach ein weiches, offensichtlich sauberes Tuch: Wenn Sie es über die Innen- und Außenfassade von Fensterläden und Fensterläden führen, können Sie den Großteil des Schmutzes entfernen, der sich im Laufe der Zeit angesammelt hat.

Bei einem elektrischen Rollladen muss der Reinigungsvorgang auch den Innenbereich des Kastens betreffen. An den Stellen, die mit einem einfachen Tuch nur schwer zu erreichen sind, können Sie mit einer Bürste mit weichen Borsten vorgehen.

Sie werden wieder glänzen: Es braucht nicht viel

Sobald die Reinigung mit dem Tuch abgeschlossen ist, können Sie zum zweiten Schritt übergehen, dem Waschen, das mit einer Mischung aus Marseilleer Seife und weißem Essig durchgeführt wird.

Rollläden von Schmutz befreien

Beide Produkte sind in der Tat ideal, um alle Fettspuren von der Innen- und Außenfläche von Rollläden und Rollläden zu entfernen. Wischen Sie die erhaltene Lösung einfach mit einem Mikrofasertuch ab: Alternativ können Sie Rollläden und Rollläden auch durch Verdampfen der Mischung reinigen. Wichtig ist, sehr vorsichtig zu sein, vor allem bei elektrischen Rollläden.

Wie bewegt man sich, wenn sie aus Holz sind? In diesem Fall ist es am besten, Marseilleer Seife und vor allem weißen Essig zu vermeiden.

Es wird empfohlen, mit einer Mischung aus Wasser und milder Seife fortzufahren, um den Schmutz ohne Risiko abzuwaschen. Der letzte Tipp zum Reinigen von Jalousien und Rollläden ist schließlich, alte Kleidung zu verwenden, die nicht mehr verwendet wird, um Staub im Handumdrehen zu entfernen. Wenn wir zum Beispiel Socken zum Wegwerfen haben, können wir sie für diesen Zweck “recyceln”, ebenso wie alte Wollpullover.