Deshalb sollten Sie immer eine Handvoll dieser allgegenwärtigen Zutat einschenken, damit Ihre Friedenslilie gedeiht.

Zutat in Lilien

Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie Ihre Friedenslilie züchten können , eine Pflanze, die nicht so einfach zu züchten ist, gesund und üppig.

Wie man die Friedenslilie am besten züchtet

Die Friedenslilie ist eine wunderschöne Pflanze , die eine ganz besondere Blüte hervorbringt. Jeder hätte gerne mindestens einen im Garten, schade, dass es so schwierig ist, ihn anzubauen.

Friedenslilie

Deshalb geben wir Ihnen heute einige sehr nützliche Tipps , damit Sie immer eines oder mehrere davon in Bestform haben. Zunächst müssen Sie wissen, dass es sich um eine Pflanze handelt, die stark unter Zugluft und auch unter erstickenden Umgebungen leidet.

Genau aus diesem Grund sollten Sie ihn an einem windgeschützten und recht luftigen Ort pflanzen. Im Sommer können Sie die Pflanze problemlos im Freien leben lassen, solange sie im Schatten steht. Im Winter ist es besser, Ihre Pflanze ins Haus zu bringen.

Die Friedenslilie

Eine weitere Sache, die Sie im Auge behalten sollten, ist die Art des Bodens, in den Sie die Pflanze pflanzen. Dabei sollte es sich um eine Mischung aus Torfmoos, Rindenspänen und Sand handeln . Sein pH-Wert sollte sauer sein.

Was schließlich die Temperatur betrifft , sollte diese immer bei etwa 20 Grad liegen, damit die Friedenslilie problemlos wächst. Die Blüte dieser Pflanze ist von Frühling bis Herbst mehrjährig und sollte sich mit dem Herannahen des Winters verlangsamen.

Auf jeden Fall ist auszuschließen, dass Ihre Friedenslilie Temperaturen unter 15 Grad übersteht. Es gibt jedoch ein unglaubliches Verfahren , das Ihnen dabei hilft, eine üppige, gesunde und schön aussehende Pflanze zu erhalten.

Sie müssen den Artikel einfach weiterlesen, um herauszufinden, um welches System es sich handelt. Dabei kommt unter anderem eine Zutat zum Einsatz, die wir alle kennen und die wir in der Küche immer verwenden. Lesen Sie den Artikel weiter, um herauszufinden, um welche Substanz es sich handelt.

Deshalb kann man sparen, indem man eine Handvoll einschenkt

Sie werden es nicht glauben, aber eine Handvoll dieser Zutat kann das Leben Ihrer Friedenslilie retten. Die Rede ist von Reis . Damit Ihre Pflanze kräftig und üppig wächst, müssen Sie lediglich 100 Gramm Reis abwiegen und in einen Mixer geben.

Dann 2 Liter heißes Wasser hinzufügen und mit dem Mixen beginnen. Nach ein paar Minuten erhalten Sie eine wirklich kräftige Sorte Reismilch.

An diesem Punkt müssen Sie nur noch die Flüssigkeit filtern , damit die Reiskörner nicht in die Milch gelangen. An diesem Punkt müssen Sie Ihre Lilie nur noch gießen.

Friedenslilie, eine wunderschöne Blume

Sie dürfen nicht zulassen, dass der Reis die Pflanze kontaminiert, da dies zu erhöhter Luftfeuchtigkeit und anschließender Kontamination durch Pilze und Schimmel führen könnte . Reismilch hingegen wird vollständig von der Pflanze aufgenommen, was die Menge der aufgenommenen Nährstoffe zu schätzen weiß.

Diese Methode ist erstaunlich und sollte etwa 2 Mal pro Woche durchgeführt werden . Denken Sie daran, die gesamte Milch, die Sie zubereiten, zu verzehren, denn Sie können sie nicht im Kühlschrank aufbewahren, um sie später zu verwenden, da sie sofort sehr sauer wird.