Da wir es gewohnt sind, in einer Konsumgesellschaft zu leben, haben wir alle die Angewohnheit, wegzuwerfen, was im Gegenteil in anderer Form nützlich sein könnte. Das Problem ist, dass wir oft die tausend Leben ignorieren, die ein Objekt haben kann, wenn es richtig wiederverwendet wird. Das Tolle daran ist, dass dies sogar bei den einfachsten Dingen passiert, die wir normalerweise als nutzlosen Abfall betrachten. Dies ist häufig nicht der Fall.

Knoblauchschalen beispielsweise können sich bei der Pflanzenpflege als äußerst nützlich erweisen . Im Folgenden erklären wir, wie es geht.

Knoblauchschalen, nicht wegwerfen: Sie sind „sehr wertvoll“ | Geben Sie sie in ein Glas und verwenden Sie sie so!

Nichts von Knoblauch sollte weggeworfen werden Neben dem Gemüse selbst, einem echten Allheilmittel für die Gesundheit und einer hervorragenden Zutat zum Würzen von Gerichten, enthält die Schale auch nützliche Substanzen für uns und Pflanzen. Während sich ein Knoblauchaufguss hervorragend zur Anregung des Stoffwechsels, zur Stärkung des Immunsystems und zur Entschlackung des Körpers eignet, ist ein Aufguss aus Knoblauchschalen perfekt, um das Auftreten von Blattläusen und Parasiten an Pflanzen zu verhindern. Sprühen Sie es einfach auf die Blätter.

Was wir unten vorschlagen, ist vielleicht eines der wirksamsten und wirtschaftlichsten Mittel, um den Boden von Pflanzen sowohl in Töpfen als auch im Garten mit gesunden Nährstoffen anzureichern. Sie müssen lediglich die Knoblauchschalen aufbewahren , wenn Sie diese Zutat zum Kochen verwenden. Ideal wäre es, sie in einem luftdichten Glas aufzubewahren (die Schalen bleiben lange haltbar, ohne zu verrotten).

Wenn die gesammelte Menge ausreichend erscheint, hacken Sie die Schalen und verteilen Sie sie auf dem Boden. Nach und nach wird es sie absorbieren und alle Vorteile nutzen, und Ihre Pflanzen werden es Ihnen danken.

Knoblauchschalen, verwenden Sie sie so in Ihren Pflanzen: Ich mache das auch schon seit Jahren!

Der stechende Geruch von Knoblauch ist in Gerichten fantastisch, wird aber von Schädlingen gehasst. Aus diesem Grund ist es einfach, mit Knoblauch ein hervorragendes Pestizid für Pflanzen zu erhalten . Mach das.

In einem Mörser (alternativ eignet sich auch ein Stabmixer ) 4 Knoblauchzehen samt Schale, eine kleine Zwiebel und eine Chilischote zerstoßen . Das erhaltene Püree muss in einem Liter warmem Wasser verdünnt und mindestens zwei Stunden ruhen gelassen werden. Nach Ablauf der Einwirkzeit wird die Mischung gegossen und die erhaltene Flüssigkeit in eine Sprühflasche gegeben. Sprühen Sie Pflanzen und Blumen auf (ideal für Rosen ) und Sie werden sehen, dass die Parasiten nicht einmal in die Nähe kommen!

Sie haben also verstanden: Für die Pflanzenbehandlung müssen keine teuren chemischen Produkte gekauft werden, was mit Knoblauchschalen sehr gut und kostenlos möglich ist.