Warum steckst du ein Handtuch in die Waschmaschine?: Es scheint dir eine Kleinigkeit zu sein, ist es aber nicht: Du wirst sehen, wie sich die Dinge ändern werden!

Make-up-Waschmaschine

Wenn wir Wäsche waschen, empfinden wir ein Gefühl des Entsetzens, wenn wir feststellen, dass unsere geliebte Wäsche nicht so makellos und perfekt ist, wie wir es uns gewünscht hätten. In der Waschmaschine passieren bekanntlich die größten Katastrophen: Sei es der klassische und gefürchtete Farbaustausch von einem Ende zum anderen, bei dem ein schöner schwarzer Pullover rosa oder andere schlecht definierte Farben wird, oder wenn wir zum Beispiel einen Stift in der Jackentasche vergessen, der platzend die gesamte Wäsche mit Tinte befleckt. Ein weiteres großes Problem, mit dem wir uns alle schon einmal auseinandersetzen mussten, ist das Problem der Flusen, also der Haare, die auf den Köpfen verbleiben.

Ein Handtuch in die Waschmaschine stecken – das ist absurd!

Wäsche Make-up

Davvero uno scempio bello e buono: questo infatti da’ ai nostri vestiti un aspetto di trascuratezza che ci fa davvero rabbrividire. Tremendo! Questo avviene per molti motivi: in primis, la lavatrice non viene pulita. Questo porta ad accumularsi, all’interno del filtro, di molti capelli che, nel lavaggio, si depositano sui capi. Può anche accadere che capelli e peli di animali finiscano direttamente sui nostri maglioni e si trasferiscano l’uno all’altro: motivo per cui può valere la pena spazzolare gli indumenti, prima di metterli nel cestello, specie se abbiamo amici pelosi.

Per questo motivo, ci torna utile il trucco della salvietta. Se ci sono peli o capelli, mettendoli in lavatrice, la salvietta li attirerà a sé, diminuendo il numero di quelli che si depositano sui capi stessi. Al posto della salvietta, potreste usare anche una spugnetta.

Ein weiterer Trick, um zu verhindern, dass sich diese lästigen Flusen bilden, besteht darin, unsere Kleidungsstücke auf den Kopf zu stellen, so dass die Reibung zwischen den Stoffen – die Hauptverantwortliche für das Phänomen – auf der Innenseite stattfindet, die folglich auch besser gewaschen wird: nicht schlecht, da es im Durchschnitt auch der Teil der Kleidung ist, der dazu neigt, mehr und häufiger schmutziger zu werden.

Kurz gesagt, mit diesem Trick haben wir eines der jahrhundertealten Probleme der Wäscherei gelöst.