Die Pflege der Gesichtshaut ist oft nicht so einfach. Pickel, Mitesser und/oder Akne dominieren oft und die Behandlung dieser Art von Problemen kann schwierig sein. Es gibt viele Möglichkeiten, Ihre Gesichtshaut zu schützen , z. B. die Vermeidung von Sonneneinstrahlung und die Verwendung von Feuchtigkeitscremes. Darüber hinaus können sich eine ausgewogene Ernährung und viel Wasser positiv auf die Hautgesundheit auswirken.

Heute werden wir sehen, wie man mit nur 3 Zutaten eine natürliche, hausgemachte Maske zubereitet, die dabei hilft , Pickel und Mitesser zu beseitigen und Akne zu bekämpfen. Darüber hinaus ist es in wenigen Sekunden und mit Zutaten zubereitet, die wir in den meisten Fällen in unserer Speisekammer aufbewahren.

Mischen Sie Honig und Bikarbonat, sie sind bei dieser Anwendung „Gold wert“: Einmal gemacht, werden Sie nicht mehr darauf verzichten können!

Bikarbonat und Honig sind zwei Inhaltsstoffe, die reich an antiseptischen und antibakteriellen Eigenschaften sind , die die  Haut sauber halten  und Unreinheiten beseitigen.

Es ist auch zu beachten, dass beide  dank ihrer körnigen Konsistenz auch dazu geeignet sind, abgestorbene Hautzellen zu entfernen und sie als natürliches Antioxidans länger jung zu halten. Darüber hinaus hat Honig die Fähigkeit, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen , ohne sie fettig zu machen.

Zutaten

  • 2 Esslöffel Backpulver
  • ein Löffel Bio-Wildblumenhonig (von ausgezeichneter Qualität)
  • etwas Wasser (wenn Sie möchten, können Sie es durch Zitrone ersetzen, die als natürliches Adstringens wirkt und das Verschwinden von Pickeln beschleunigt).

Vorbereitung

  1. Um diese Gesichtsmaske zuzubereiten , geben Sie zunächst das Backpulver in eine Schüssel und geben Sie etwas Wasser (oder ein paar Tropfen Zitronensaft) hinzu, bis eine Art cremige Paste entsteht.
  2. Wenn sie fertig ist, fügen Sie den Honig hinzu, mischen Sie die resultierende Maske und verteilen Sie sie auf Ihrem sauberen, trockenen Gesicht,  ohne die Haut um Augen und Lippen zu bedecken, da diese sehr empfindlich und empfindlich ist.
  3. Tragen Sie die Maske mit einer leichten Massage mit den Fingerspitzen auf und lassen Sie sie etwa  15–20 Minuten auf der Haut einwirken .
  4. Spülen Sie abschließend mit viel warmem Wasser ab , trocknen Sie Ihr Gesicht mit einem weichen Handtuch und verwenden Sie  je nach Hauttyp ein Tonic und eine Feuchtigkeitscreme .
Das Backpulver trocknet die Pickel aus und entfernt abgestorbene Hautzellen, während der Honig dank seiner antibakteriellen Eigenschaften die Haut desinfiziert .

Denken Sie daran, dass Sie diese Honig- und Natronmaske einmal oder maximal zweimal pro Woche verwenden können.