Wenn Sie unter Nagelpilz leiden, machen Sie sich keine Sorgen. Mit dieser natürlichen Verbindung verschwinden sie im Handumdrehen. Hier ist das hausgemachte Rezept, das die Gesundheit Ihrer Füße rettet.

Suchen Sie nach einem natürlichen Heilmittel gegen Nagelpilz ? Mit diesem Verfahren können Sie sich endgültig von ihnen verabschieden. Hier sind die Zutaten, die Ihre Füße retten werden.

Onychomykose: was es ist und wie man es löst

Onychomykose, auch Zehennagelpilz genannt, ist eine Pilzinfektion , die sich in einer Verfärbung des Nagels als gelb, braun oder weiß sowie in einer Verdickung oder einem Bruch äußert.

Onychomykose

Es ist schmerzhaft bei Berührung und darüber hinaus. Es ist ein sehr ärgerliches Problem, das sofort behandelt werden muss, wenn es auftritt. In besonderen Fällen können Podologen auf orale Antimykotika zurückgreifen , natürlich auf Rezept, um diese Pilze loszuwerden.

In einigen Fällen können Ihnen jedoch auch einige Produkte helfen, die in Apotheken oder Kräuterläden erhältlich sind . Viele klagen darüber, dass sie das Problem der Onychomykose nicht einfach durch den Rückgriff auf Medikamente oder Produkte lösen können .

Wussten Sie, dass es stattdessen ein natürliches System gibt , das es Ihnen ermöglicht, wieder gesunde, starke und schöne Füße zu haben? Mit diesem Rezept können Sie sich endgültig von Nagelpilz verabschieden . Folgen Sie dem Verfahren Schritt für Schritt und Sie werden sehen, dass Sie es nicht bereuen werden.

Wie man Nagelpilz auf natürliche Weise loswird

Wenn Sie auch an Onychomykose leiden, machen Sie sich keine Sorgen. Mit dem Rezept, das wir Ihnen heute anbieten, können Sie wieder perfekte Füße mit gesunden und schmerzfreien Nägeln haben. Der Trick, den auch die erfahrensten Kosmetikerinnen anwenden, wurde enthüllt: Nur so können Sie die Onychomykose loswerden.

Onychomykose

Sind Sie bereit herauszufinden, wie Sie das Rezept zubereiten , das Ihr Leben verändern wird? Fangen wir also gleich an. Holen Sie sich ein ausreichend großes Becken, in das Sie Ihre Füße eintauchen müssen.

Gießen Sie 2 Liter kaltes Wasser in den Behälter, dem Sie etwa ein Glas lauwarmes Wasser hinzufügen , um den Inhalt in der Schüssel zu erwärmen. Was wirst du jetzt brauchen? Einfach eine Zutat, die Sie sicherlich zu Hause haben werden, nämlich Salz – ob fein oder doppelt, egal – diese Zutat entspannt Ihre Füße und gibt ihnen Linderung.

Warten Sie, bis sich das Salz im Wasser aufgelöst hat – seine antibakteriellen und antiseptischen Eigenschaften werden Ihnen sicherlich sehr zugute kommen. Gießen Sie nun ein halbes Glas Apfelessig in das Wasser, in das Sie zuvor das Salz gegeben haben.

Essig ist auch ein super Gewürz mit antibakteriellen Eigenschaften , perfekt, wenn Sie auch unter Krampfadern leiden. Erledigt. Jetzt müssen Sie nur noch eine super bequeme Position einnehmen, sich etwas Entspannung gönnen und Ihre Füße im Becken baden. Lassen Sie sie mindestens 30 Minuten einweichen .

Nach dieser Zeit werden Sie bereits eine Verbesserung bemerken: Die Haut fühlt sich nicht nur weicher und glatter an, sondern Ihre Füße schwitzen weniger und vor allem werden sie weniger müde.

Diesen Vorgang können Sie bis zu dreimal täglich wiederholen . Wenn Sie unter geschwollenen Beinen leiden , wird auch dieses letzte Problem in kurzer Zeit verschwinden. Die Zutaten, die dann für dieses Rezept verwendet werden , also Salz und Essig , sind auch in der Lage, den unangenehmen Geruch zu beseitigen, den unsere Füße oft abgeben, besonders wenn sie verschwitzt oder lange in Schuhen geschlossen sind.

Diese Technik ist wirklich außergewöhnlich. Wer die Pilze jedoch dauerhaft loswerden möchte, muss neben diesem Fußbad auch Jod verwenden . Sie finden es in Apotheken oder Kräuterläden.

Sie müssen es auf trockene, rissige oder verdickte Nägel auftragen und das Produkt einwirken lassen. Der Fairness halber sagen wir Ihnen, dass Onychomykose ein Problem ist, dessen Beseitigung ziemlich lange dauern kann.

Wenn Sie jedoch diese Tipps befolgen, garantieren wir Ihnen, dass der Nagelpilz in kurzer Zeit verschwindet und Ihre Füße es Ihnen danken werden. Es gibt auch andere Hausmittel, die Ihnen bei Onychomykose helfen können.

Kennen Sie zum Beispiel Oreganoöl ? Es hat antibakterielle und antimykotische Eigenschaften. Tragen Sie es zweimal täglich mit einem Wattebausch direkt auf den Nagel auf . Ozonisiertes Öl ist auch perfekt für Pilze.

Es wird aus Sonnenblumen- oder Olivenöl gewonnen und mit Ozongas kombiniert. Tragen Sie es bis zu zweimal täglich auf Ihre Nägel auf . Abschließend weisen wir noch auf eine weitere kuriose Lösung hin: das Listerine-Mundwasser .

Es ist reich an Eukalyptus, Thymol und Menthol und hat antibakterielle und antimykotische Eigenschaften . Gießen Sie zwei Verschlusskappen in ein Becken mit Wasser und lassen Sie Ihre Füße 30 Minuten einweichen. Wiederholen Sie diesen Vorgang mindestens einen Monat lang.

Kurz gesagt, wie Sie sehen können, besteht keine Notwendigkeit, auf schwere Drogen oder superteure Produkte zurückzugreifen. Manchmal kommt uns die Natur zu Hilfe .

Heilmittel gegen Pilze