Damit die Blumen das ganze Jahr über üppig wachsen, können Sie diese einfache Methode anwenden: alle Schritte.

Tasse in den Blumen

Wenn der Monat Mai kommt, zeigt sich der Frühling in seiner ganzen Schönheit. Blumen und Pflanzen dominieren das Bild und bieten ein Farbenspiel, das einem oft den Atem raubt. Viele haben in den letzten Monaten beschlossen, ihren Garten und auch die Innenräume ihrer Häuser mit diesen Wundern der Natur zu bevölkern und dabei einige der eindrucksvollsten und angenehmsten Blumen auszuwählen. Wie jedoch jeder mit einem grünen Daumen weiß, ist es für ein üppiges Wachstum und eine konstante Blüte von Blumen und Pflanzen notwendig, sich gut um seine grünen Freunde zu kümmern und vielleicht sogar eine Methode anzuwenden, die die Blumen zum Blühen bringt Zeit. Jahr.

Implementieren Sie diese Methode – das ist alles, was Sie brauchen

Ein Beispiel sind  Orchideen , sehr elegante Blumen, die wir oft in Gärten und sogar in Innenräumen von Häusern finden. Orchideen gehören wirklich zu den am besten geeigneten Blumen für Ihr Zuhause: Sie sind nicht nur schön, sondern verleihen auch jeder Ecke des Hauses einen Hauch von Farbe und einen berauschenden Duft.

Wie kann man dann sicherstellen, dass Orchideen möglichst viele Knospen haben und das ganze Jahr über blühen? Viele wissen nicht, dass es eine sehr wirksame Methode gibt, um Orchideen dauerhaft zum Blühen zu bringen .

Das erste, was Sie tun müssen, ist, eine Zwiebel zu nehmen und die Schale herauszuschneiden, da sie Elemente wie Kalzium, Kalium, Phosphor und Magnesium enthält, die antioxidative, antibakterielle und antiseptische Eigenschaften gewährleisten. Die Schalen der Zwiebeln eignen sich daher hervorragend für die schnelle Orchideenzucht.

Orchideenblüten

Das Verfahren besteht darin, die Zwiebelschalen in einen Glasbehälter zu legen und einen halben Liter bereits abgekochtes Wasser hineinzugießen. Nachdem wir gewartet haben, bis das Wasser abgekühlt ist, gehen wir zum nächsten Schritt über, nämlich dem Einlegen des Reises in einen anderen Behälter , einem weiteren außergewöhnlichen Element, das Kalium, Phosphor und Magnesium enthält. Fünf Esslöffel Reis, denen wir einen Liter zimmerwarmes Wasser hinzufügen, reichen aus. Zu diesem Zeitpunkt wird das Reiswasser gefiltert und muss daher durch ein Sieb in einen anderen Behälter umgefüllt werden.

In den Behälter, in den wir das gefilterte Reiswasser gegeben haben, können wir die zuvor mit der Zwiebelschale hergestellte Lösung hinzufügen und auch in diesem Fall alles sorgfältig filtern. Eine gute Mischung und wir haben eine perfekte, nährstoffreiche Mischung für die Orchideen vor der Düngung erhalten.

Die Lösung lässt Blumen im Handumdrehen wachsen

Bevor Sie mit der Anwendung dieser Mischung fortfahren, ist es immer besser, die Blätter zu befeuchten, indem Sie sie mit etwas Wasser besprühen. Damit nicht genug, denn Experten raten dazu, auch Wasser in die Erde der Orchideen zu gießen , um den Dünger besser aufzunehmen. Wie viel Zeit muss vergehen, bis ich mit dem Düngen fortfahren kann? Ideal wäre es, etwa dreißig Minuten zu warten, damit die Wurzeln grün werden.

Orchideen

Jetzt kann der Dünger ausgebracht werden. Zuerst nehmen wir etwas davon mit einem Wattepad auf, um die Lösung auf die Blätter zu verteilen. Mit dieser einfachen Methode müssen sich die Blätter der Orchideen nicht mehr mit Insekten und Pilzen herumschlagen und können sich über eine große Menge an Vitaminen freuen.

Mineralien erweisen sich als außergewöhnlicher Verbündeter für Blätter, die gesünder und stärker wachsen können. Die Alternative besteht darin, die Lösung in ein Spray zu gießen und auf die Blätter zu sprühen , wobei man sie ein- oder zweimal im Monat aufträgt.

Um Pilze und Parasiten wirksam zu bekämpfen, muss auch unter die Blätter gesprüht werden. Schließlich ist es möglich, die Lösung in die Erde der Vase zu gießen, um ein sehr schnelles Wachstum dieser wunderbaren Blumen zu fördern und die Blätter zu stärken und zu stärken.