Press ESC to close

Orchidee – der Trick der Floristen für üppige Blüte und leuchtende, kräftige Blätter

Wenn Sie Pflanzen lieben und möchten, dass sie gesund und kräftig wachsen, finden Sie hier einige Tipps, die Sie befolgen sollten, um eine üppige Blüte sowie gesunde Blätter und Wurzeln zu erzielen . In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Orchideen am besten zum Blühen bringen, eine Zimmerpflanze zum Wachsen in einer Wohnung, die einige kleine Vorsichtsmaßnahmen erfordert.

Orchidee – das ist der beste Trick für üppige Blüte, leuchtend grüne Blätter und starke Wurzeln

Ein Trick für gesunde Wurzeln und Blüten ist auf jeden Fall die Verwendung von Zitrone . Es gibt zwei Möglichkeiten, diese Zitrusfrucht, die wir alle zu Hause haben, zu verwenden. Aber wozu dient Zitrone in diesem Fall?

Zitrone eignet sich hervorragend zum Reinigen von Orchideenblättern und ist vor allem nützlich, um diese Pflanze vor Krankheiten zu schützen . Tatsächlich hat diese Zitrusfrucht eine desinfizierende Wirkung und kann alle Insekten und Parasiten fernhalten, die die Pflanze befallen können. Darüber hinaus ist Zitrone reich an Kalium und Vitamin C, die für das Wachstum von Orchideenblättern nützlich sind und sie grüner und glänzender machen.

Sie sollten jedoch wissen, dass es nicht notwendig ist, Zitronensaft direkt auf die Pflanze zu gießen, da die in dieser Zitrusfrucht enthaltene Zitronensäure diese schädigen könnte.

Wie man mit Zitrone Orchideenblätter grün und glänzend macht

Zunächst verdünnen wir den Zitronensaft mit Wasser.

1. Methode

  • 10 Tropfen Zitronensaft
  • 200 ml Wasser
  • Wattepads oder Watte

Gießen Sie den Zitronensaft in einen Behälter mit Wasser. Sobald dies erledigt ist, tränken Sie das Wattepad in der Flüssigkeit, drücken Sie es aus und führen Sie es über die Blätter der Pflanze. Das Wattepad muss ausgewrungen werden, da so verhindert wird, dass das Wasser vom Stängel und den Blättern aufgenommen wird.

Dieser Vorgang muss nur einmal pro Woche wiederholt werden . Diese Methode schützt die Pflanze vor Insekten wie Cochenille oder Thripskäfern.

LESEN SIE AUCH:   Starke Orchideen mit üppiger Blüte und schnellem Wachstum? Benutze die Kartoffel, das ist der Trick!

2. Methode

  • 200 ml Wasser
  • 3 Tropfen Zitronensaft

Diese Methode dient auch dazu, Insekten von der Pflanze fernzuhalten. Sie müssen dem Wasser Zitronentropfen hinzufügen und die Mischung einmal im Monat in den Blumentopf gießen Es ist auch möglich, die Flüssigkeit direkt in den Pflanzenuntersetzer zu gießen : So wird sie langsam absorbiert.

Mit diesen beiden Vorsichtsmaßnahmen können Sie Orchideen mit üppigen Blättern und Blüten haben.

Wo soll die Pflanze im Haus platziert werden?

Obwohl jede Orchideenart spezifische Beleuchtungsbedürfnisse hat, ist es für eine gute Blüte unerlässlich, zu wissen, wo die Pflanze im Haus platziert werden soll . Wir werden niemals in der Lage sein, eine Orchidee an einem Ort gedeihen zu lassen, an dem sie nicht viele Stunden Licht erhält.

Während Arten wie Phalaenopsis zum Blühen weniger Licht benötigen, benötigen andere Arten wie Cymbidium oder Dendrobium viele Stunden Licht pro Tag. Um eine Orchidee zum Blühen zu bringen, reicht es oft aus, den Standort zu ändern und einen neuen Ort mit mehr Licht oder weichem Licht auszuprobieren. Der ideale Platz für Orchideen ist daher sicherlich auf einer Fensterbank , ruhig den Sonnenstrahlen ausgesetzt.

Und zum Schluss noch ein Ratschlag, der nichts mit Gartenarbeit zu tun hat: Geduld. Der beste Verbündete für eine schnelle Blüte der Orchidee. Die Orchidee ist eine der schönsten Blüten der Pflanzenwelt, aber auch eine der kapriziösesten. Sie brauchen also Geduld und viel Sorgfalt.