Feuchtigkeit aus Schubladen und Schränken zu entfernen ist gar nicht so schwer und man kann einfach auf Naturprodukte zurückgreifen. Das ist es, was Sie brauchen.

Schluss mit Feuchtigkeit in den Schubladen

Luftfeuchtigkeit im Zuhause ist für viele ein Problem, mit dem sie täglich zu kämpfen haben  . Besonders an kalten Wintertagen, wenn Sie Ihr Haus nicht ausreichend lüften können. Aber nicht nur im Schlafzimmer, auch geschlossene Schubladen, wie Kommoden oder Schränke, nehmen Feuchtigkeit auf.

In diesem Fall muss man vorsichtig sein und öffnen und lüften, sonst kommt es zu einer Ansammlung von Feuchtigkeit und der Gefahr der Schimmelbildung. Wie bereits erwähnt,  besteht in kleinen Räumen fast immer die Gefahr von Schimmelbildung, weshalb wir versuchen sollten, dies zu vermeiden  .

Sicherlich besteht der erste Schritt darin, es regelmäßig zu senden, aber das reicht nicht aus  . Tatsächlich ist feuchte Luft eine Quelle von Bakterien, die Sie nur einatmen können, die jedoch in die Stoffe Ihrer Kleidung eindringen und unerwünschte Gerüche hinterlassen. Es gibt verschiedene Methoden, um Feuchtigkeit zu entfernen und schlechte Gerüche  aus der Kleidung zu verhindern, wenn diese zu lange im Innenschrank aufbewahrt wird.

Feuchtigkeit im Schrank

Jetzt werden wir einige Methoden sehen, um Feuchtigkeit dauerhaft aus dem Schrank, aber auch aus den Schubladen zu entfernen. Wir werden über völlig natürliche Heilmittel sprechen  , bei denen natürliche Produkte zum Einsatz kommen, die Sie in den meisten Fällen in der heimischen Speisekammer finden.

So entfernen Sie Feuchtigkeit im Schrank: natürliche Methode.

Wie bereits erwähnt, ist die Luftfeuchtigkeit im Schrank ein ernstes Problem, da sie nicht nur schlechte Gerüche hinterlässt, sondern auch in die darin befindliche Kleidung eindringt. Aber nicht nur, weil sie im schlimmsten Fall auch verfaulen können, vor allem, wenn man den Schrank monatelang nicht geöffnet hat und es im Haus besonders feucht ist.

Eine der effektivsten Alternativen, um Feuchtigkeit aus dem Schrank zu entfernen, ist zweifellos Backpulver  . Letzteres hat tatsächlich geruchshemmende Eigenschaften und wird häufig zur Absorption schlechter Gerüche verwendet, wird aber auch häufig in Wasser verdünnt zum Reinigen von Möbeln, Toiletten und Böden verwendet.

Natriumbicarbonat

Zu den vielen Eigenschaften gehört, wie bereits erwähnt, die Beseitigung von Gerüchen und die anschließende Aufnahme von Feuchtigkeit  . Ein völlig natürliches Heilmittel und dazu noch sehr kostengünstig. Das Anbringen ist wirklich einfach. Leeren Sie zunächst einfach  den Schrank und reinigen Sie ihn mit Wasser und Backpulver  .

Nach dem Trocknen können Sie Ihre gesamte Kleidung wieder hineinlegen und  eine kleine Schüssel mit Backpulver in den Schrank stellen  . Die Luftfeuchtigkeit nimmt ab und Sie werden den Unterschied auf jeden Fall bemerken. Von Zeit zu Zeit sollten Sie jedoch daran denken, das Natron in der Schüssel zu wechseln.

Weitere natürliche Methoden gegen Feuchtigkeit im Schrank

Backpulver ist nicht das einzige Heilmittel. Tatsächlich  gibt es andere, immer natürliche, die ebenso   wirksam sind  . Nachfolgend sehen wir einige davon:

Mittel gegen Feuchtigkeit im Schrank – Talkumpuder
  • Babypuder  : Es ist sehr wirksam gegen Feuchtigkeit und kann einfach in den Schrank gestreut werden, um seinen fantastischen Duft zu verbreiten. Sie können es auf Regale streuen oder in kleine Schüsseln geben.
  • Maisstärke  – Diese hilft, Feuchtigkeit in kleinen Räumen zu speichern und ist dafür ideal. Füllen Sie einfach eine kleine Schüssel und stellen Sie sie auf jedes Regal im Schrank.
  • Reis  : Auch dieser speichert Feuchtigkeit. In diesem Fall ist es nicht ratsam, den Reis in der Speisekammer zu verteilen, sondern ihn einfach in eine kleine Schüssel oder einen Organzabeutel zu geben und mit ein paar Tropfen ätherischem Öl zu vermischen. Auf diese Weise absorbieren Sie Feuchtigkeit und parfümieren Ihren Kleiderschrank.