Pinterest-Sharing-Schaltfläche

Wenn Sie Rosen vermehren möchten und Dutzende von ihnen nur von denen erhalten, die Sie gekauft oder geschenkt bekommen haben, können Sie dies mit dem Trick tun, den wir unten vorschlagen. Rosen gehören zu den schönsten und beliebtesten Blumen und können jede Ecke des Hauses schmücken.

Rosen sind Pflanzen, die als schwierig zu züchten gelten, aber nur wenige Menschen wissen, dass es möglich ist, ausgehend vom Stängel einer einzigen Rose in einem fast endlosen Reproduktionsprozess viele andere zu erhalten. Es ist eine einfache Aufgabe und es ist keine Erfahrung erforderlich.

Im Folgenden erklären wir, wie man aus einem Rosenstiel einen wunderbaren Rosenbusch erhält .

Erster Schritt

Zuerst müssen Sie den Ort auswählen, an dem Sie unseren Rosenstrauch platzieren und ein 15 Zentimeter tiefes Loch bohren, das mit Sand gefüllt wird.

Der richtige Standort sollte nicht in der Nähe einer Mauer oder unter einem Baum sein. Rosen brauchen Platz und Sonne zum Wachsen.

Zweiter Schritt

Erhalten Sie den Stängel einer oder mehrerer Rosen, sie sind der Ausgangspunkt des Vermehrungsprozesses und damit des Aufbaus des Rosenstrauchs.

Wichtig ist, dass die Stängel von gesunden Pflanzen stammen, in gutem Zustand und etwa 20-25 Zentimeter lang sind.

Dritter Schritt

Reinigen Sie die Stängel der Rosen gut, entfernen Sie Blätter und Verunreinigungen, um ihre Regeneration zu fördern.

Stecken Sie dann die Stiele in den Sand und lassen Sie etwas Platz zwischen ihnen. Drücken Sie leicht auf den Sand, um die Stiele gut zu befestigen.

Vierter Schritt

Sobald die Stängel gut befestigt sind, bedecken Sie sie mit gedüngter Erde und üben Sie mit den Füßen Druck aus, um sie gut zu verdichten.

Alternativ können Sie die Stiele in eine Kartoffel stecken und sie direkt mit dem Gemüse bepflanzen, indem Sie dem oben beschriebenen Schritt folgen.

Schließlich bleibt nur noch abzuwarten, bis sich die Pflanze entwickelt und mit der Blütenbildung beginnt. Denken Sie daran, mit der richtigen Häufigkeit zu gießen und der Pflanze die richtige Sonneneinstrahlung zu garantieren, insbesondere morgens.

Teilen Sie den Artikel