Jeder mag Joghurt, aber möchten Sie den gekauften mit dem selbstgemachten mischen? Heute verraten wir ein ganz einfaches Rezept.

Morgens beim Frühstück oder als gesunder Snack für uns und unser Kind ist Joghurt wirklich die perfekte Wahl . Wenn wir in den Supermarkt gehen, bemerken wir eine ganze Wand mit vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen und Eigenschaften.

Selbst gemachter Joghurt, so geht es schnell und kostengünstig

Besonders jetzt, wo der Sommer naht , ist der Verzehr von Joghurt absolut empfehlenswert , denn er ist gut für uns. Aber was wäre, wenn wir es zu Hause versuchen wollten? Mit diesem Rezept ist es wirklich ganz einfach und basiert auf einem sehr bekannten Verfahren, nämlich der Fermentation .

schnelles Joghurtrezept

Für dieses köstliche Rezept benötigen wir nur sehr wenige Zutaten , es sind nur zwei. Wir zeigen Ihnen, wie Sie es in Weiß und in einer Variante mit Erdbeeren zubereiten, dann können Sie es ganz nach Ihrem Geschmack anpassen. Wir geben Ihnen ein paar kleine Vorschläge: Wenn Sie cremigen Joghurt lieben, verwenden Sie Vollmilch.

Auch die Temperatur ist sehr wichtig, denn davon hängt die Gärung ab. Wenn es sehr heiß ist, können wir die Gärzeiten verkürzen, während wir sie bei sehr kalter Temperatur verlängern müssen. Aber lassen Sie uns nicht zu weit gehen und schauen, was wir für einen Liter Joghurt brauchen

  • 1 Liter pasteurisierte Vollmilch
  • 125 g griechischer Joghurt 5 % Fett
  • 50 g gereinigte Erdbeeren

Beginnen wir mit der Herstellung unseres hausgemachten Joghurts. Zuerst nehmen wir die Milch und gießen sie in einen Topf. Wir müssen sie erhitzen, bis sie 45 Grad erreicht . In der Zwischenzeit den Joghurt in eine schöne große Schüssel geben .

Sobald die Milch fertig ist, gießen Sie sie in den Behälter mit dem Joghurt. Gut vermischen , bis sich alle Klumpen aufgelöst haben. Schnell in ein Glas mit Deckel oder in eine Schüssel umfüllen und mit Frischhaltefolie abdecken.

Anschließend decken wir es mit einer Wolldecke ab. Dadurch bleibt die Temperatur konstant und die Fermentation des Joghurts kann beginnen. Wir stellen alles an einen strömungsgeschützten Ort mit einer Temperatur zwischen 25 und 35 Grad.

Rezept für Joghurt-Erdbeeren

Es ist sehr wichtig, dass der Mindestwert niemals unterschritten wird. Wir müssen etwa 10/12 Stunden warten, ohne das Glas jemals zu berühren. Nach Ablauf dieser Zeit können wir alles in den Kühlschrank stellen . Dieser Schritt ist wichtig, um unseren Joghurt zu verdicken.

Wir sollten es etwa 4/5 Stunden stehen lassen. Jetzt ist es zum Genießen bereit und wir sind sicher, dass sein Geschmack Sie vom ersten Löffel an verzaubern wird. Jetzt machen wir das mit Erdbeeren.  Waschen Sie sie zunächst und schneiden Sie sie in Würfel. Mit 50 Gramm Erdbeeren können wir 200 g Joghurt würzen.

Geben Sie sie in einen Mixer und mixen Sie, bis ein Püree entsteht. Nehmen wir also unseren Naturjoghurt und geben ihn in eine kleine Schüssel. Das Erdbeerpüree dazugeben und gut vermischen, bis eine einheitliche Farbe entsteht.

Hier ist unser Erdbeerjoghurt zum Genießen bereit! Wie Sie gesehen haben, ist es wirklich einfach, hausgemachten Joghurt zuzubereiten. Wichtig zu wissen ist, dass es in gut verschlossenen Gläsern im Kühlschrank 7 Tage haltbar ist .