Mit diesem Mittel können Sie das Sofa gründlich reinigen und alle Flecken entfernen: Es ist wirklich sehr einfach.

Reinigung des Sofas

Ein Wohnzimmer ohne Sofa könnte nicht dasselbe sein. Dieses Möbelstück ist in der Tat unverzichtbar für alle, die sich nach dem anstrengenden Arbeitstag entspannen möchten. Jeder liebt es, auf die Couch zu springen, um einen guten Film zu sehen, oder vielleicht die neueste Folge seiner Lieblingsserie oder das Fußballspiel seiner Lieblingsmannschaft. Immer noch auf dem Sofa begrüßen wir die Gäste und laden sie zu einem Kaffee oder einem entspannenden Getränk ein. Was auch immer der Grund ist, der uns dazu bringt, auf dem Sofa zu sitzen, das Vorhandensein dieses Möbelstücks ist unerlässlich, auch wenn Sie bei der Wartung vorsichtig sein müssen.

Mit diesem Mittel wird das Sofa so gut wie neu: keine Flecken mehr

Das Sofa ist in der Tat so schön und bequem, wie es schwer zu waschen ist. Eine regelmäßige Desinfektion ist jedoch unbedingt erforderlich, da das Sofa dazu neigt, sehr leicht schmutzig zu werden und Flecken zu bekommen.

Couch

Darüber hinaus ist es in den meisten Fällen auch notwendig, den Sofabezug zu entfernen, eine weitere Tätigkeit, die sehr ärgerlich sein kann (vor allem, wenn Sie den Bezug wieder aufsetzen müssen). Was viele nicht wissen, ist, dass es Methoden gibt, mit denen Sie das Sofa perfekt reinigen können, ohne es vom Bezug nehmen zu müssen.

Das erste geeignete Mittel für diesen Zweck ist Backpulver, das wegen seiner hervorragenden Entfettungseigenschaften, die selbst die schlimmsten Flecken verschwinden lassen, immer sehr beliebt ist.

Alles, was Sie tun müssen, ist, einen Eimer zu besorgen und ihn mit warmem Wasser (etwa einen Liter) zu füllen, dann einen Esslöffel Backpulver und ein halbes Glas Zitronensaft hinzuzufügen. Die erhaltene Lösung sollte mit großer Sorgfalt gemischt werden, vielleicht unter Zugabe eines ätherischen Öls (ein paar Tropfen reichen aus), wie z. B. Lavendel.

Tauchen Sie an dieser Stelle ein sauberes Tuch in die Lösung und wischen Sie es dann vorsichtig über die Oberfläche des Sofas, auf der die Flecken vorhanden sind. Jetzt müssen wir nur noch auf die entsprechende Trocknung warten, damit unser Sofa wieder wie neu ist.

Seife und Essig aus Marseille: ideale Lösungen für die Reinigung des Sofas

Andere Produkte sind auch sehr effektiv, um das Sofa zu reinigen, ohne den Bezug zu entfernen. Darunter befindet sich auch die Marseiller Seife, ein weiteres Element, das wirklich Wunder wirkt. Nehmen Sie einfach einen Behälter und füllen Sie ihn mit warmem Wasser und fügen Sie einen Esslöffel Marseille-Seife hinzu. Der Prozess ist praktisch derselbe wie bei Backpulver.

Reinigung des Sofas

Du nimmst ein sauberes Tuch und tauchst es in die Lösung, wringst es aus und wischst es über die Oberfläche, um alle Flecken zu entfernen. Mit einem in Wasser getränkten Tuch können Sie es abspülen, damit Sie das Sofa wieder ohne Flecken bewundern können.

Schließlich ist Essig auch ein außergewöhnliches Element für die gründliche Reinigung des Sofas. Verdünnen Sie in einem Eimer voller Wasser etwas Essig und das klassische  Geschirrspülmittel  (am besten ökologisch).

Sie nehmen ein sauberes, weiches Tuch und tauchen es in den Eimer, in dem sich diese sehr wirksame Lösung befindet. Nachdem Sie es richtig ausgewrungen haben, wischen Sie die Flecken auf dem Sofa ab und spülen Sie es mit warmem Wasser ab. Es dauert nur wenige Minuten, bis das Sofa getrocknet ist und Sie bemerken, dass die Flecken vollständig verschwunden sind.