Wie man Gardenien oder Jasmin auf unbestimmte Zeit vermehrt, dank eines Geheimnisses, das ein wertvoller Verbündeter für diejenigen sein kann, die sich gerne dem Heimanbau widmen. Branchenexperten verraten uns, welche Methode wir ausprobieren sollten. Lassen Sie uns herausfinden, was es ist und was getan werden muss, um dies zu erreichen.

Gardenie oder Jasmin vermehren

Dank der Methode, die wir Ihnen in Kürze vorstellen werden, haben Sie die Möglichkeit, einen erheblichen Vorteil zu nutzen, nämlich Blumen wie Gardenie und Jasmin effektiv zu vermehren. Hier erfahren Sie, was Sie tun müssen, um dies zu erreichen. Details unten.

Wie man Gardenie oder Jasmin endlos vermehrt

Wie in den ersten Zeilen erwähnt, werden wir über eine Methode sprechen, die für die Vermehrung von Blumen wie Jasmin nützlich sein kann . Eine Methode, die sicherlich präzise Schritte beinhaltet, die Sie in den nächsten Zeilen kennen.

Jasmin

Der erste Schritt, der durchgeführt werden muss, um diesen Pflanzentyp unbegrenzt vermehren zu können, ist eine sorgfältige Auswahl der zu schneidenden Stücke . Sobald die idealen Zweige geschnitten sind, müssen Sie zu dem Punkt gehen, an dem das Blatt des ausgewählten Zweigs entsteht. Dort finden Sie die Knoten und das ist genau der Punkt, an dem Sie eingreifen werden, um ein paar Knoten von den Blättern zu entfernen .

Wenn Sie beispielsweise das Blatt entfernen möchten, auf dem sich der erste Knoten befindet, müssen auch die Teile entfernt werden, die sich auf dem zweiten Knoten befinden. Auf diese Weise sind die Stellen, an denen die Blätter geschnitten wurden, deutlich sichtbar, d. h. diejenigen, die den Knoten entsprechen.

Mit Hilfe der Schere muss nun der erste Knoten durchtrennt werden.

Jetzt müssen Sie sich mit einem Glas voll Leitungswasser ausrüsten , da damit der gesamte Teil des Astes effektiv mit den Knoten bedeckt wird. Letzteres muss tatsächlich auf jeden Fall in dieses Wasser eingetaucht werden, um eine zufriedenstellende Endwirkung zu erzielen.

Nun müssen alle Zweige in dieses Glas gegeben und an einem Ort mit guter  Beleuchtung aufbewahrt werden .

Wie man Gardenien oder Jasmin endlos vermehren kann – die nächsten Schritte der Vorbereitung

Eine sorgfältig zu befolgende Empfehlung besteht darin, das Wasser mindestens einmal pro Woche zu wechseln , um die Anwesenheit von Mücken zu vermeiden. Die Stecklinge müssen so über einen Zeitraum von etwa 6 Wochen belassen werden .

Schneiden

Wenn Sie nach diesem Zeitpunkt die Zweige des Stecklings aus dem Wasser nehmen, werden Sie sofort die zusätzliche Präsenz im unteren Teil bemerken, die in diesen Wochen im Wasser gewachsen ist.

Die so behandelten Gardenien- und Jasminzweige werden dank der in diesen sechs Wochen durchgeführten Behandlung volle Wurzeln zeigen.

Zu diesem Zeitpunkt sind beispielsweise die Zweige von Gardenien bereit für eine zweite Passage mit dem Substrat und der Erde .

Nehmen Sie daher eine große Vase und füllen Sie diese mit Erde , um dann die Zweige der Stecklinge hineinzustellen . Machen Sie Löcher in den Boden, um in jedes Loch einen Steckling einzuführen, ohne jedoch die Wurzeln zu zerquetschen, um die neu eingesetzten Zweige nicht zu beschädigen.

Platzieren Sie die Gardenienzweige auf die gleiche Weise sehr sorgfältig. Dieses Substrat muss in den folgenden Wochen immer ausreichend angefeuchtet , aber nicht mit Wasser gefüllt sein.

In diesem Zusammenhang ist zu beachten, dass bei Verwendung kleinerer Gläser diese mit Kokosfasern gefüllt sein müssen , um die Luftfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten und ein Austrocknen der Sämlinge zu verhindern.

Was wird passieren: Das Endergebnis wird dieses sein

Die so verpflanzten Pflanzen müssen an einem geeigneten Ort platziert werden, an dem sie nur in den frühen Morgenstunden Sonne bekommen .

Nach einem Monat dieser Behandlung werden Sie das Vorhandensein vieler neuer Triebe und kleinerer Blätter feststellen, die genau im Verlauf der oben erläuterten geheimen Behandlung der Floristen entstanden sind.

Dank dieser Methode werden die neuen Blätter, die mit diesem Verfahren hergestellt werden, sehr schön und farbenprächtig sein, während sich Ihre so behandelten Gardenien und Jasmine endlos und optimal vermehren und mit einer reichen und farbenfrohen Blüte wachsen können .

Gardenie

Die vorgestellte  Methode ist die von Floristen empfohlene Methode und stellt daher das Geheimnis dar, diese Pflanzen unbegrenzt vermehren zu können. Es ist wichtig, alle Schritte wie angegeben befolgen zu können, denn nur so können Sie hervorragende Ergebnisse erzielen. Und was halten Sie von dieser Methode? Haben Sie es schon einmal benutzt?