Essensreste, Toilettenpapier… Es wäre so viel einfacher, wenn alles auf dem Boden der Toilette landen könnte und durch die Spülung all diese Abfälle so schnell wie möglich im Abwasser verschwinden könnten!

Aber wenn Sie Ihr Essen und andere Abfälle in die Toilette werfen, könnten Sie unangenehme Überraschungen erleben. Finden Sie heraus, warum Sie sich niemals einer solchen Praxis hingeben sollten. Danach können Sie sich bei uns bedanken!

Warum nicht etwas die Toilette runterspülen?

Spülen Sie Essensreste die Toilette hinunter

Haben Sie jemals diese Schilder in öffentlichen Toiletten gesehen, die Ihnen verbieten, bestimmte Gegenstände  die Toilette  hinunterzuspülen ? Ja, nun, es ist nicht umsonst! Das Herunterspülen bestimmter Gegenstände in der Toilette kann  schädlich für Ihre Abflüsse und die Umwelt sein . Ein bisschen so, als würde man sein Waschbecken für einen Mülleimer oder die Entsorgung von Lebensmittelabfällen nehmen. Aber wer hat sich noch nie dazu verleiten lassen? Bestimmte Gegenstände oder Abfälle in der Toilette zu beseitigen, kann Sie jedoch viel Klempnerarbeit kosten. Liebe Leserinnen und Leser, wir erklären Ihnen in diesem Artikel, warum Sie solche Praktiken vermeiden sollten!

Spülen Sie Toilettenpapierrollen nicht die Toilette hinunter

Klopapierrollen loswerden

Toilettenpapierrollen gehören   in den Müll und nicht in die Toilette! Auch wenn Sie Toilettenpapierrollen kaufen, die als biologisch abbaubar gekennzeichnet sind, vermeiden Sie es auch, sie in Ihre Toilettenschüssel zu werfen, auch wenn dies sehr verlockend ist! Sie können in einigen Fällen  das Wasser durch Zersetzung verschmutzen und die ordnungsgemäße Funktion von Kläranlagen beeinträchtigen .

Spülen Sie kein Öl, Essensreste oder Suppe die Toilette hinunter

Haben Sie etwas frittiert und wissen nicht, was Sie mit dem Öl in Ihrer Fritteuse machen sollen? Sie denken, es in die Toilette zu werfen, schlechte Idee! Diese harmlose Geste könnte schrecklich sein! Auch wenn es flüssig ist, müssen Fett oder Brühe woanders als in der Toilette entsorgt werden. Bei Kontakt mit Wasser verfestigen sich Fette und verstopfen Ihre Rohre .  Verdammt, einen Klempner anzurufen kann teuer werden! Ein Tipp: Denken Sie vor dem Abwasch daran, das Besteck vor dem Spülen mit Papier von Fett zu befreien.

Spülen Sie Tampons oder Damenbinden nicht die Toilette hinunter

Hygieneprodukte für Frauen

Ebenso wie Intimtücher  oder Kondome dürfen Tampons oder Binden nicht  in der Toilette heruntergespült werden.  Am Boden Ihrer Toilettenschüssel hat kein Hygieneschutz seinen Platz. Sie können nicht nur Ihre Rohre verstopfen, sondern auch Kläranlagen verschmutzen. Dies kann eine echte Gefahr für Meerestiere darstellen. Einmal auf dem Grund der Ozeane, könnten sie sie aufnehmen.  Sie müssen daher im Hausmüll landen, um eine ökologische Katastrophe zu vermeiden.

Spülen Sie Katzenstreu nicht die Toilette hinunter

Katzenstreu hat in der Toilettenschüssel nichts zu suchen! Unabhängig davon, ob es von den Herstellern als biologisch abbaubar präsentiert wird oder nicht,  muss es anderweitig entsorgt werden. Es enthält einen Stoff, der die Rohre und Filtergitter am Eingang von Kläranlagen verstopfen kann.

Warum sollten Haare nicht die Toilette runtergespült werden?

Sind Sie es gewohnt, Ihre Haare in großen Mengen in Ihre Toilette zu werfen? Nun, ändern Sie schnell diese schlechte Angewohnheit, denn sie könnten Ihre Abflüsse verstopfen. Haare, die in die Toilette geworfen werden, verstopfen die Filtergitter und  beschädigen auch die Klärgrube, insbesondere den Pumpenmotor und die Kläranlagen.  In der Toilette haben sie daher nichts zu suchen, genauso wenig wie Zahnseide oder Wattestäbchen.

Was kann man die Toilette runterspülen?

Es ist nicht kompliziert, die Liste wird reduziert! Die Toiletten können nur Ihre natürlichen Bedürfnisse, Urin und Stuhl sowie Toilettenpapier aufnehmen . Andere Abfälle müssen unter Einhaltung der Sortieranweisungen in die Tonne entsorgt werden, um eine Verschmutzung des Grundwassers zu vermeiden, die eine Gefahr für Tiere darstellen könnte. 

Wie kann man etwas, das in die Toilette gefallen ist, bergen?

Um etwas zu bergen, das versehentlich in Ihre Toilette gefallen ist, können Sie Ihre Hände, ein Frettchen oder einen anderen Gegenstand wie eine lange Metallstange verwenden.

Wie uns das Wasserinformationszentrum erinnert, finden Abwassernetze bei der Behandlung von Abwasser viel Abfall. Medikamente oder Medikamentenrückstände, die in die Toilette gespült werden, schädigen das gesamte Ökosystem, indem sie zu einer Gefahr für Tiere und Mikroorganismen werden, die in Gewässern leben. Denken Sie also zu Ihrem Wohl und dem des Planeten daran, Ihren Abfall richtig zu trennen.