Ein einziges Glas Reis im Kleiderschrank reicht aus und Ihre Kleidung wird es Ihnen danken: Es ist etwas Unglaubliches, was passiert.

Reis ist nicht nur ein hervorragendes Nahrungsmittel, das auf der ganzen Welt bekannt ist, sondern auch ein natürliches Heilmittel, das für verschiedene Haushalts- oder Wellnesszwecke verwendet wird. Ein einziges Glas ungekochter weißer Reis in einem Schrank schafft etwas wirklich Außergewöhnliches, von dem nur wenige wissen. Es ist wichtig, dass der Kleiderschrank immer gelüftet wird, auch um sicherzustellen, dass keine Feuchtigkeit entsteht, die einen unangenehmen Geruch und Schimmel entwickelt : So wird diese Methode umgesetzt.

Feuchtigkeit im Kleiderschrank: So bekämpfen Sie sie

Jedes Zuhause ist anders, jeder Kleiderschrank auch . Feuchtigkeit ist der Feind Nummer eins, den nur wenige ausrotten können, obwohl sie den Tag damit verbringen, die Räume zu lüften oder Produkte zu verwenden, die einen Unterschied machen können.

Nicht nur das, einige Häuser haben keine gute Belichtung und die Hitze der Sonne kommt nicht direkt genug, um Schimmel zu einem Dauermieter zu machen. Feuchtigkeit entsteht nicht nur in Räumen, sondern auch in Kleiderschränken und beschädigt die Kleidung und ruiniert sie.

Es stinkt in den Schränken

Was verursacht diesen Geruch und diese Feuchtigkeit im Kleiderschrank? Wie bereits erwähnt, können die Ursachen unterschiedlich sein, meistens handelt es sich jedoch um übermäßige Kondensation oder mangelnde Belüftung. Es hilft auch nichts, feuchte Kleidung aufzuhängen oder den Schrank eine ganze Saison lang nicht zu öffnen.

Warum ein Glas Reis in den Schrank stellen?

Ein sauberer und desinfizierter Kleiderschrank ist immer ein Muss, aber gleichzeitig gibt es schnelle und einfache Methoden, um Feuchtigkeit im Kleiderschrank zu beseitigen. Es ist zu bedenken, dass es sich in den meisten Fällen um einen Boden handelt, der leicht von Keimen und Bakterien , aber auch von Schimmelsporen, die sich ständig vermehren, angegriffen werden kann.

Eine alte Methode, die seit jeher in den Häusern der Großmütter praktiziert wird, beinhaltet die Verwendung von ungekochtem weißem Reis und einer großen Schüssel. Wie handeln?

  • Nimm ungekochten weißen Reis
Reis
  • Legen Sie es in ein Glas
  • Fügen Sie ein paar Tropfen ätherisches Öl hinzu
  • Schließen Sie den Deckel und lassen Sie die beiden Zutaten 10 Minuten lang zusammen.

Nach Ablauf der Einwirkzeit den Deckel abnehmen und das mit Reis gefüllte Glas in eine der Ecken des Schranks stellen.

Reis ist – zusammen mit grobem Salz – eines der am häufigsten verwendeten Naturheilmittel , um Schimmel und Feuchtigkeit aus dem Kleiderschrank zu entfernen. Die Kleidung kann wieder atmen und der beißende Geruch verschwindet in wenigen Minuten. Das Glas mit dem Reis muss mindestens einmal pro Woche gewechselt werden, damit es seine Aufgabe optimal erfüllen kann.

Unter den genannten Inhaltsstoffen ist das ätherische Öl sehr wichtig.

ätherisches Öl

Einerseits absorbiert der Reis die Feuchtigkeit , die sich im Inneren des Kleiderschranks befindet , während das ätherische Öl die Kleidung zusätzlich zart parfümiert. Der Duft liegt im Ermessen, auch wenn die Experten Lavendel oder Minze für einen frischen Ton empfehlen, bis hin zu Zitrusfrüchten, um den Feuchtigkeitsgeruch schnell aus den Fasern der Kleidungsstücke und Accessoires zu vertreiben.