Durch Klicken auf einen geheimen Knopf verleiht unsere Waschmaschine unserer Kleidung einen ganz besonderen Duft. Hier ist, was es ist.

Unter der Woche müssen wir uns umziehen und Handtücher benutzen, die wir dann in den Wäschekorb werfen und die Zeit kommt, wo diese gereinigt werden müssen.

Aus diesem Grund lassen wir unsere Waschmaschine mehrmals wöchentlich laufen , damit wir immer parfümierte und schmutzfreie Kleidung haben, die wir nach dem Trocknen sofort wieder anziehen können.

Waschmaschine: Hier ist der geheime Knopf

Unsere Waschmaschine bereitet uns jedoch oft ernsthafte Probleme aufgrund der geringen Wartung, die wir an ihr vornehmen, und daher könnte sie sich im ungünstigsten Moment verschlechtern und nicht mehr so ​​funktionieren, wie sie sollte.

Diese Probleme sind darauf zurückzuführen, dass sich die Dichtungen mit Kalkstein füllen oder dass das maximale Gewicht der in das Gerät einzulegenden Kleidungsstücke nicht eingehalten wird.

Tatsächlich hat jede Waschmaschine eine bestimmte Kapazität, und wenn sie mit einem Gewicht betrieben wird, das größer als das unterstützte ist, dreht sie sich nicht mehr richtig und wird belastet, und daher treten Betriebsprobleme auf.

Waschmaschine: der geheime Knopf

Aber nicht nur das, manchmal lässt nicht jeder das Bullauge offen und das bringt, wenn es geschlossen ist, nur Kondenswasser und Feuchtigkeit und somit Schimmelbildung, die unserer Kleidung Probleme bereiten wird.

Tatsächlich werden diese einen schlechten Geruch haben, und wir sollten dann eine Methode finden , um die Schimmelflecken von der Kleidung zu entfernen und sie zu parfümieren , damit der gesamte Gestank verschwindet.

Was passiert, wenn Sie den Hebel drücken

Aber nicht jeder weiß, dass die Waschmaschine durch Waschen der Waschmittelschublade gerettet werden kann. Tatsächlich bilden sich genau hier die ersten Spuren von Rückständen und beim Öffnen bemerken wir, dass es einen Umschaltknopf gibt .

Indem wir darauf drücken, können wir die Schublade herausnehmen und gründlich waschen, um sicherzustellen, dass alle Waschmittelreste, ob in Pulver- oder flüssiger Form, entfernt werden und sich daher Bakterien und Keime nicht vermehren.

Dies ist eine echte Methode, um sicherzustellen, dass unser Gerät nicht beschädigt wird, und insbesondere haben wir bei jeder Wäsche immer parfümierte Tücher, da das Waschmittel darin besser fließt.

Waschmaschine: der geheime Knopf

Darüber hinaus verwenden viele erfahrene Hausfrauen einige Zutaten , um sicherzustellen, dass die Kleidung trotz der Verwendung verschiedener Waschmittel und Weichspüler auf dem Markt einen bestimmten Duft hat , der lange anhält.

Zu den verwendeten Produkten gehören Lorbeerblätter , die die Kleidung sehr weiß machen und einen besonderen Geruch abgeben, und Zitronensaft, der der Kleidung neben einer desinfizierenden Wirkung den typischen Zitrusgeruch verleiht .

Andere kreieren eine echte Mischung aus Haarspülung und Bikarbonat, um die Kleidung sehr weich zu machen und einen intensiven Duft zu verleihen, der vom ersten Moment an freigesetzt wird .

Sie müssen nur mit diesen Methoden experimentieren, um mehr duftende Kleidung zu haben und sicherzustellen, dass Ihre Waschmaschine zu jeder Tageszeit funktioniert und ihre Arbeit optimal erledigt.