Sie können bis zu 20 Liter Waschmittel für weniger als 3 € in Ihrer Waschmaschine zubereiten. Eine wirtschaftliche Lösung für saubere und duftende Wäsche.

Hausgemachtes Waschmittel

Es gibt viele Gründe, warum Sie sich dafür entscheiden, Ihr eigenes Waschmittel zu Hause herzustellen. In erster Linie das persönliche Wohlbefinden, aufgrund der verwendeten natürlichen Inhaltsstoffe. Dann die der Umwelt. Und schließlich können Sie mit der Herstellung eines DIY-Waschmittels im Vergleich zum Kauf von kommerziellen Waschmitteln erheblich sparen. Schauen wir uns an, wie man ein natürliches Waschmittel für nur 2,50 Euro zubereitet.

Warum sollten Sie sich für DIY für Ihre Waschmaschine entscheiden?

Erstens können selbstgemachte Waschmittelwaschmittel viel billiger sein als gekaufte. Durch die Verwendung von Inhaltsstoffen wie Backpulverweißem Essig oder Marseille-Seife können Sie Lösungen herstellen, die effektiv und viel kostengünstiger sind als kommerzielle Produkte. Darüber hinaus sind die meisten Zutaten, die zur Herstellung eines selbstgemachten Waschmittels verwendet werden, in Lebensmittelgeschäften oder Apotheken leicht erhältlich.

Ein weiterer guter Grund, ein selbstgemachtes Waschmittel zu verwenden, ist, dass es viel sanfter zur Haut sein kann als handelsübliche Produkte. Viele der im Handel erhältlichen Tuchreiniger enthalten aggressive chemische Inhaltsstoffe wie Sulfate, Duft- und Konservierungsstoffe, die die Haut reizen und Allergien auslösen können. Durch die Verwendung natürlicher Inhaltsstoffe können Sie ein sanftes und hautverträgliches Waschmittel herstellen.

Do-it-yourself-Waschmaschinenwaschmittel

Ein selbstgemachtes Waschmaschinenwaschmittel kann auch eine bessere Wahl für die Umwelt sein. Tatsächlich enthalten viele der im Handel erhältlichen Reinigungsmittel Inhaltsstoffedie für die Umwelt schädlich sein können, da sie schwer zu entsorgen sind und Wasser und Boden verschmutzen können.

Schließlich kann die Herstellung von selbstgemachtem Waschmittel eine unterhaltsame und lohnende Möglichkeit sein, sich um Ihr Zuhause und die Menschen, die Sie lieben, zu kümmern. Wenn Sie ein Waschmittel zu Hause herstellen, können Sie es sogar individuell gestalten, indem Sie beispielsweise ätherische Öle oder Düfte hinzufügen, die Ihnen gefallen, um die Anwendung noch angenehmer zu gestalten.

Come fare

Preparare il nostro detersivo da lavatrice fatto in casa è un’operazione davvero semplice, che ci permetterà di ottenere un detersivo eccezionale per lavare sia capi bianchi che colorati. Per farlo, avremo bisogno di: mezzo chilo di sapone in scaglieacqua, una pentola, 250g di bicarbonato di sodio e 250g di aceto, 40 g di sale, mezzo litro di detersivo per piatti e un cucchiaio di legno.

Realizzare questo detersivo non presenta particolari rischi per la salute, poiché utilizziamo del sapone in scaglie. In alternativa, possiamo utilizzare anche del sapone naturale a nostra scelta, che renderà il nostro detersivo ancora più green. Comunque, si consiglia di realizzare la preparazione di questo detersivo in un ambiente ventilato, tenendo aperte le finestre.

Detersivo lavatrice fai da te

Realizza un detersivo fai da te scaldando 4 litri d’acqua – Imilanesi.itPer iniziareversiamo 4 litri d’acqua in una pentola e mettiamola a scaldare. Quando l’acqua è calda, possiamo versare al suo interno il sapone in scaglie. Uniamolo all’acqua poco a poco mentre mescoliamo con il cucchiaio di legno, in modo da far sciogliere tutte le scaglie di sapone. Sempre continuando a mescolare, uniamo il sale e subito dopo il bicarbonato, prestando attenzione a versarlo poco alla volta, in modo che non crei reazioni pericolose. Continuiamo a mescolare e versiamo l’aceto a filo.

Poco a poco, noteremo che inizierà a formarsi della schiuma. A questo punto, uniamo un litro d’acqua e lasciamo raffreddare il tutto. Una volta raffreddato il composto, possiamo versarlo in una bacinellaMescoliamo ancora, e poi lasciamo riposare per 24 ore, in modo che il detersivo si rassodi, migliorando la sua consistenza.

Nach 24 Stunden sollte unser Waschmittel viel dickflüssiger sein, fast so fest wie eine Paste. Dafür mischen wir 3 Liter Wasser und mixen dann alles mit einem Pürierstab. Jetzt kommt die Mischung ins Spiel. Wir können es der Mischung hinzufügen und den Pürierstab noch einmal in das Becken geben. Danach können wir mehr Wasser hinzufügen und mischen, bis unser natürliches Waschmittel die von uns bevorzugte Konsistenz erreicht hat.

Do-it-yourself-Waschmaschinenwaschmittel

Sobald dieser Schritt durchgeführt ist, lassen Sie alles 3-4 Stunden stehen, am besten in der Kälte, da das Reinigungsmittel sonst eindicken kann. Wenn wir alle Schritte richtig gemacht haben, sollten wir etwa 20 Liter Waschmittel für eine saubere und duftende Wäsche erhalten haben.

Warnhinweise und Gebrauchsanweisung

Wir können das von uns hergestellte Waschmittel in Eimern, Behältern oder Flaschen aufbewahren. Wenn wir uns jedoch dafür entscheiden, es in der Flasche aufzubewahren, ist es gut, daran zu denken, sie nicht vollständig zu füllen, sondern immer eine kleine Lücke zu lassen, da das Reinigungsmittel dazu neigt, einzudicken und daher zu wachsen. Es wird auch empfohlen, das Reinigungsmittel an einem Ort aufzubewahren, der außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren liegt, um unangenehme Unfälle zu vermeiden.

Wir können dieses natürliche Waschmittel verwenden, indem wir es direkt in die Trommel der Waschmaschine gießen – der Erfolg ist garantiert.