Um die Ansammlung von Schmutz und schlechten Gerüchen zu vermeiden, muss ein wichtiger Teil des Geschirrspülers gereinigt werden: Lassen Sie uns herausfinden, um was es sich handelt.

Spülmaschinenfilter reinigen

Eine perfekt saubere Spülmaschine ist eine effiziente Maschine. Durch die regelmäßige Reinigung des Geräts wird die Funktionalität sichergestellt und etwaige Probleme erheblich reduziert. Darüber hinaus garantiert es eine lange Lebensdauer des Geräts sowie eine geringere Belastung der Umwelt. Aus diesem Grund ist es eine gute Idee, die Spülmaschine zu reinigen , insbesondere einen bestimmten Teil, den wichtigsten von allen.

Kalkablagerungen, Feuchtigkeit, schmutziges Besteck und überschüssiges Spülmittel können tatsächlich den Filter des Geschirrspülers verstopfen . Dies ist ein wesentlicher Bestandteil des Haushaltsgeräts. Wenn es klemmt, gibt es Ärger, es kommt zu Schmutzansammlungen und der Verbreitung unangenehmer Gerüche. Wir können es in drei einfachen Schritten reinigen. Welche?

So reinigen Sie den Waschmaschinenfilter in drei einfachen Schritten

effiziente Spülmaschine

Der Filter hat die Aufgabe, die Maschinenpumpe und die Hausleitungen zu schützen und so Verstopfungen zu vermeiden . Oftmals verstopft die Spülmaschine jedoch trotzdem, dies liegt an der mangelnden Reinigung des Filters selbst. Der Filter befindet sich normalerweise am Boden des Geräts, am Boden der Schüssel , neben der Stelle, an der das Salz eingefüllt wird.

LESEN SIE AUCH DIESEN INHALT → Das Geheimnis sauberer und glänzender Spiegel: Nur eine Zutat und sie strahlen wie nie zuvor

Normalerweise besteht es aus einem einzigen Teil, bei einigen Modellen ist es jedoch in zwei Filterteile unterteilt. Auf jeden Fall ist die Reinigung wirklich einfach. Was getan werden muss? Zunächst ist es immer sinnvoll, die Maschine vom Stromnetz zu trennen . Darüber hinaus ist es besser, sich mit Lappen auszustatten, falls das überschüssige Wasser aus der Leitung austreten sollte.

LESEN SIE AUCH DIESEN INHALT → Es ist der schmutzigste Gegenstand im Haus: Sie müssen ihn sofort reinigen, sonst wird es immer schlimmer

An diesem Punkt können wir den Filter entfernen , nachdem wir den Geschirrspülwagen entfernt haben. Nehmen Sie den Filter und tauchen Sie ihn etwa zehn Minuten lang in heißes Wasser. Nach zehn Minuten reinigen wir es gründlich mit Spülmittel und einem Schwamm und entfernen dabei alle Schmutzreste.

LESEN SIE AUCH DIESEN INHALT → Nicht einmal ein Staubkorn auf den Fensterläden dank nur einer natürlichen und wirtschaftlichen Zutat

Sobald der Filter gereinigt ist, können wir ihn wieder an der Spülmaschinenwanne anbringen. Wenn wir schon dabei sind, können wir dies auch nutzen, um das Salz im Wasserenthärter und den Klarspüler im Spülmittelbehälter nachzufüllen .

KLICKEN SIE HIER, UM UNSEREN TELEGRAMMKANAL ZU ABONNIEREN UND UNSERE VIDEOS UND UNSERE GESCHICHTEN AUF INSTAGRAM UND TIK TOK NICHT ZU VERPASSEN

 

Wie wir gesehen haben, ist nur sehr wenig nötig, um einen Geschirrspüler effizient zu halten und alle möglichen Probleme zu vermeiden. Sie müssen kein Experte sein, alles, was Sie brauchen, ist ein wenig guter Wille.