Wussten Sie, dass Sie mit einem alten Schwamm Setzlinge züchten können? Für diese wenig bekannte System-D-Technik müssen Sie weder einen grünen Daumen haben noch ein Spitzengärtner sein. Mit diesem Alltagsgegenstand können Sie Pflanzen auf kleinem Raum sprießen lassen.

Das Pflanzen war noch nie so einfach! Und das aus gutem Grund: Sie können jungen Trieben beim Wachsen zusehen, indem Sie… einen Schwamm recyceln. Mit diesem Alltagsgegenstand können Sie einen quadratischen Gemüsegarten anlegen, in dem sogar Kinder gärtnern können.

Gartenarbeit: Wie züchte ich meine Pflanzen mit einem Schwamm?

Um Samen zu säen oder Gemüse anzubauen, ist es nicht immer notwendig, einen kleinen Gemüsegarten zu haben. Sie können eine Grünfläche schaffen, indem Sie alte Schwämme recyceln. Dieses poröse Objekt kann Ihnen eine große Hilfe sein,   um einfach und ohne Erde einen Samen zu züchten. Mit diesem Heimprodukt können Ihre Kinder ihre Gartenfähigkeiten erkunden, indem sie zusehen, wie Samen und Wurzeln schnell wachsen. Der Vorteil? Auf dieser Oberfläche können Sie viele Samen pflanzen!

Um schöne Samen zu erhalten, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Schwämme nicht mit Reinigungsmitteln oder antibakteriellen Mitteln behandelt werden, da diese das Wachstum Ihrer Grünfläche beeinträchtigen könnten. Wenn Sie Ihre Pflanzen vor Schimmel schützen möchten, können Sie diesen Artikel mit ein paar Tropfen Bleichmittel reinigen und gut ausspülen.

Um Setzlinge zu starten, tränken Sie die Schwämme mit Wasser, bevor Sie sie in einen flachen Behälter geben. Anschließend können Sie die Samen in die Ecken des Halters säen oder ein Loch in die Mitte bohren, damit Ihre Samen wachsen können. Decken Sie das Tablett mit Frischhaltefolie ab und setzen Sie es der Sonne aus. Damit die ausgesäten Pflanzen gut wachsen, ist es ratsam,   den Boden von Zeit zu Zeit zu überprüfen   , um festzustellen, ob der Schwamm ausgetrocknet ist oder sich Schimmel gebildet hat. Wenn Sie bemerken, dass es trocken ist, besprühen Sie es mit einer Sprühflasche mit Wasser.

Sobald Ihre Pflanzen gekeimt sind, können Sie sie in einen Topf in die Erde oder in Ihren Gemüsegarten verpflanzen. Dazu müssen Sie den Schwamm mit einer Schere abschneiden, um die Wurzeln intakt zu halten. Wenn Sie möchten, können Sie auch die Frischhaltefolie entfernen und die Pflanzen auf dem Tablett wachsen lassen.

Pflanzen in einen Schwamm säen - Quelle: spm

Welche Pflanzen lassen sich leicht auf einem Schwamm züchten?

In diesem kleinen improvisierten Garten können Sie Stauden wie Zwiebeln, Knoblauch oder auch Lauch pflanzen. Um ein gutes Wachstum zu erzielen, müssen die Samen klein genug sein, um im Schwamm Platz zum Keimen zu haben. Sie können auch Gemüse mit größeren Samen wie Brokkoli, aber auch aromatische Pflanzen wie Senf anbauen. Sie müssen lediglich ein tieferes Loch in die Oberfläche graben. Außerdem müssen Sie mit einem Spieß kleine Löcher in die Plastikfolie stechen, um Luft hineinzulassen und zu viel Feuchtigkeit zu vermeiden. Stellen Sie das Tablett abschließend an einen warmen, hellen Ort, der eine bessere Kultivierung fördert.

Smart Gardening – Quelle: spm

Wann sollte man auf einem Schwamm gewachsene Pflanzen ernten?

Um Ihre Pflanzen in die Erde zu verpflanzen oder zu ernten, müssen Sie warten, bis die Stängel mindestens 10 Zentimeter lang sind. Überprüfen Sie das Aussehen Ihrer Pflanzen, denn diese müssen Zweige bilden und viele Blätter haben. Der Vorteil von Schwämmen besteht darin, dass man Blumen pflanzen kann, die man dann in kleine Töpfe setzt. Für eine schöne Blüte   müssen Sie diese Behälter auf Ihrer Terrasse oder Ihrem Balkon aufstellen  .

Anlage

Es gibt noch einen weiteren Gartentrick, bei dem ein alter Schwamm zum Einsatz kommt

Wenn dieses Geschirrspülmittel Ihnen beim Pflanzenwachstum helfen kann, kann es auch für   eine andere Gartentechnik nützlich sein  . Bald werden Sie nicht mehr darauf verzichten können!

Ein Schwamm kann Ihnen helfen, Ihre Pflanzen besser zu gießen. Dazu müssen Sie es so zuschneiden, dass seine Form zum Topfboden passt. Als nächstes   fügen Sie vor der Aussaat des Samens Erde hinzu  . Der Schwamm nimmt überschüssiges Wasser auf.

Eines ist sicher: Mit Samen, die in einem alten Schwamm wachsen, können Sie Ihre Fähigkeiten als Gärtneranfänger weiterentwickeln. Dieser Tipp führt Sie in die Gartenpflege ein!