Knoblauch ist reich an Nährstoffen, ein Grundnahrungsmittel der mediterranen Küche und hat viele medizinische Eigenschaften. Sie können es drinnen anbauen, um endlos zu wachsen. Mit diesem Leitfaden für Einsteiger in die Gartenarbeit können Sie das ganze Jahr über Spaß daran haben.

Sie können diese Schoten in Töpfen oder im Garten anbauen, um den Geschmack von Gerichten zu verbessern. Mit diesem Tutorial können Sie die Geschmacksqualitäten dieser mehrjährigen Pflanze genießen, die Ihnen zur Verfügung steht. Dieser Ratgeber gibt Ihnen einen Einblick in die Gartenarbeit!

Welchen Knoblauch soll man zu Hause anbauen?

Obwohl diese zweijährige Pflanze mit drei Vorteilen in Supermärkten verkauft wird, können die Schoten nicht in die Erde gesät werden. Und das aus gutem Grund: Auf diesen Farmen kann der Knoblauch mit Pestiziden, aber auch mit Antikeimmitteln behandelt werden, die sein Wachstum verhindern können. Aus diesem Grund ist es ratsam, sie in einem Gartencenter zu kaufen, um viele davon zu Hause zu haben. Der Vorteil, sie zu pflanzen? Diese Schoten lassen sich leicht anbauen,   da sie widrigen Temperaturen gut standhalten. Stauden, die erst im Frühsommer geerntet werden, sind weniger anfällig für Insektenbefall und Krankheiten, unter denen andere Pflanzen leiden.

Plantation d'ail – Quelle: spm

Wie kann man zu Hause Knoblauch anbauen?

Diese Pflanzen zu Hause zu haben, könnte nicht einfacher sein! Sie benötigen lediglich eine Knoblauchzehe, etwas Erde und einen Topf.

Der erste Schritt besteht darin, den Topf mit der Mischung aus Erde und Dünger zu füllen. Anschließend müssen Sie die Knoblauchzehen trennen und dabei darauf achten, dass deren Basis nicht beschädigt wird.

Achten Sie vor der Aussaat darauf, dass die Spitzen der Hülsen nach oben zeigen und eine Tiefe von 2,5 Zentimetern erreichen, bevor Sie sie mit 2,5 Zentimeter Erde bedecken.

Stellen Sie den Behälter in die volle Sonne   und gießen Sie den Topf, sobald die Erde trocken ist. Während der Keimung müssen Sie darauf achten, die Stiele abzuschneiden, wenn diese 10 Zentimeter überschreiten, damit das Aroma in den Zwiebeln erhalten bleibt. Stellen Sie sicher, dass 3 Zoll der länglichen Teile der Staude übrig bleiben, um das Wachstum zu gewährleisten.

Wenn diese nicht mehr wachsen und das Laub trocken ist, entfernen Sie die Schoten aus der Erde und wiederholen Sie den gleichen Vorgang. Es wird empfohlen, zwischen den einzelnen großen Schoten einen Abstand von 15 Zentimetern zu lassen. Nach einer Woche oder 10 Tagen werden Sie deutliche Wachstumsergebnisse dieser Staude feststellen.

Mehrjährige Pflanzen – Quelle: spm

Wann sollte man eine Knoblauchzehe pflanzen?

Es gibt verschiedene Knoblauchsorten und es ist wichtig, die Wachstumsbedingungen zu kennen, um von ihnen zu profitieren. Es wird empfohlen, weiße Knoblauchknollen von Oktober bis Dezember zu säen, da das Wachstum länger dauert. Wenn die zweijährige Pflanze rosa ist  , sollte sie im zeitigen Frühjahr, aber auch im Januar, Februar oder März angebaut werden. Wenn der Kopf dieser Pflanze violett oder rot ist, empfiehlt es sich, sie im Herbst zu pflanzen, da sie anfälliger für Hitze ist.

Knoblauch in Töpfen anbauen – Quelle: spm

Unter welchen Wachstumsbedingungen wächst Knoblauch?

Obwohl diese zweijährige Pflanze pflegeleicht ist, benötigt sie einen geeigneten Boden. Dieser muss belüftet und nicht sandig sein, um eine gute Aussaat zu fördern.  Für ein gutes Wachstum der Knoblauchknollen empfiehlt sich daher die Zugabe   von trockener Erde, Tonkugeln und Kompost  .

Knoblauch umtopfen – Quelle: spm

Wie bewahrt man Knoblauch in einem Topf auf?

Diese pflegeleichte zweijährige Pflanze ist einfach zu züchten. Es ist daher ideal für Einsteiger in die Gartenarbeit, eine Aktivität, deren therapeutische Wirkung wissenschaftlich erwiesen ist. Damit die Zwiebel im Topf voll blühen kann,   muss sie über ausreichend Licht verfügen  . Eine Bewässerung ist nur bei trockenem Wetter oder zu Beginn der Pflanzung erforderlich.

Wann Knoblauch ernten?

Nachdem die Zwiebel gut gewachsen ist, ist es Zeit, die Früchte zu ernten. Wenn Sie ihn im Sommer genießen möchten, empfiehlt es sich, bereits im Herbst mit der Pflanzung zu beginnen. Um die Schoten im Herbst zu ernten  , empfiehlt es sich, sie im Frühjahr anzubauen. Einige Wochen vor der Ernte dieser Pflanzen, die den Geschmack von Gerichten verbessern, müssen Sie die Zwiebel ausgraben und einen Teil der sie umgebenden Erde entfernen.

Wie sammle ich diese Pflanze?

Um den Knoblauch schließlich zu kochen und leckere Rezepte zuzubereiten, entfernen Sie die Zwiebeln mit einer Gartengabel. Die zweite Phase besteht darin,   die Köpfe dieser Pflanze zu waschen   , um Erdrückstände zu entfernen und eine Zersetzung zu verhindern. Alles, was Sie tun müssen, ist, sie mit den Blättern auf einem Stück Holz zu trocknen, um sie zu genießen!