Mit der Ankunft der Sonne und schönen Tagen ist die Versuchung groß, sich im Garten niederzulassen. Allerdings kann die Anwesenheit lauernder Wespen oder Hornissen sehr abschreckend wirken. Vor allem, weil ihr Stich schmerzhaft ist und bei manchen Menschen sogar Allergien auslösen kann. Erfahren Sie mit diesen beiden Naturtipps, wie Sie Wespen und Hornissen aus Ihrem Garten oder Balkon fernhalten.

Wespen und Hornissen sind für Ihren Garten sicherlich nützlich, da sie eine beträchtliche Anzahl von Insekten wie Fliegen, Raupen und Mücken vernichten. Andererseits sind ihre Bisse nicht nur schmerzhaft, sondern können auch schwere Allergien auslösen.

Wie hält man Wespen und Hornissen auf natürliche Weise vom Garten fern?

Vespa - Schriftart: spm

Mit diesen beiden natürlichen Tipps können Sie Wespen und Hornissen effektiv fernhalten.

  • Ätherische Öle zur Abwehr von Wespen und Hornissen

Wespen und Hornissen reagieren empfindlich auf bestimmte Gerüche, insbesondere   auf einige ätherische Öle   , die eine abstoßende Wirkung haben. Nehmen Sie zum Beispiel das ätherische Öl von Zitronengras, Lavandin oder Lavendel. Wenn Sie jedoch auf Ihren Gartenmöbeln sitzen möchten, ohne von diesen Insekten gestört zu werden, stellen Sie einen Diffusor für ätherische Öle auf Ihren Tisch   und achten Sie dabei auf die Windrichtung.  Dank des diffusen Dufts trauen sich Wespen und Hornissen nicht an Sie heran.

Denken Sie daran, dass der Geruch ätherischer Öle   nicht das Einzige ist, was diese Insekten fernhält.   Tatsächlich ist der Geruch von Nelken, weißem Essig, verbranntem Thymian oder sogar gemahlenem Kaffee oder Räucherstäbchen auch wirksam bei der Abwehr von Wespen und Hornissen. Dazu können Sie Räucherstäbchen anzünden, um ihren Duft um Sie herum zu verbreiten, oder etwas gemahlenen Kaffee in eine Untertasse gießen und auch diesen anzünden. Erwägen Sie auch, weißen Essig um sich herum zu versprühen oder eine Lösung aus Wasser, weißem Essig und Zitronensaft zu versprühen. Alle diese Gerüche   schützen Sie wirksam vor Wespen und Hornissen.

  • Pflanzen zur Abwehr von Wespen und Hornissen

Einige Abwehrpflanzen wirken gegen Wespen und Hornissen. Um diese Insekten von Ihren Gartenmöbeln fernzuhalten, pflanzen Sie Duftgeranien, Schnittlauch oder Zitronengras. Tomatenpflanzen sind auch wirksam bei der Abwehr von Wespen und Hornissen. Tatsächlich fürchten sie   den Geruch dieser Gemüsepflanze.   Sie können auch einige Blätter oder Zweige von Ihrer Tomatenpflanze abschneiden und sie auf dem Gartentisch aufbewahren, um Hornissen fernzuhalten und beruhigt zu sein.

Biene ernährt sich vom Nektar einer Blüte – Quelle: spm

Wenn es Pflanzen gibt, die Wespen und Hornissen abwehren, gibt es Pflanzen, die sie anlocken,   damit diese stechenden Insekten nicht in Ihre Nähe kommen.  Dies gilt insbesondere für einige Wildblumen wie Salbei, Sonnenblume, Kosmos und Lavendel. Sie können Kohlrabi auch in Ihrem Gemüsegarten pflanzen. Diese   locken auch Wespen an   und helfen, sie vom Tisch fernzuhalten.

Welche weiteren Tipps gibt es, um Wespen und Hornissen loszuwerden?

Hornisse – Quelle: spm

Um diese Insekten fernzuhalten, können Sie einen Köder oder eine Falle für sie vorbereiten. Sie können zum Beispiel Kraftpapier   zu Kugeln zerknüllen   , die Sie um Ihren Gartentisch hängen. Auf diese Weise werden sich Wespen und Hornissen diesem Gebiet nicht nähern, weil sie denken,   dass es sich hier um Nester anderer Wespen oder Hornissen handelt.   Sie können auch eine Wespenfalle bauen. Schneiden Sie dazu eine Plastikflasche in zwei Hälften und gießen Sie     etwas Honig, Marmelade, Sirup oder Melonensaft auf den Flaschenboden . Etwas Wasser hinzufügen und schütteln, um alles zu vermischen. Anschließend die andere Flaschenhälfte   mit dem Hals nach unten darauflegen,   so dass ein Trichter entsteht. So dringen die Wespen, die von diesen süßen Verbindungen angelockt werden, durch das Loch ein und können nicht mehr herauskommen.

Zusätzlich zu diesen Tipps ist es wichtig, einige Maßnahmen zu ergreifen, um zu verhindern, dass Wespen und Hornissen in Ihr Zuhause locken. Tatsächlich locken Mülltonnen Würmer und andere Insekten an, aber   auch der Hausmüll lockt Wespen an.  Um diese Schädlinge jedoch nicht in Ihr Zuhause zu locken, versuchen Sie, Ihre Mülltonnen fest zu verschließen   und sie täglich zu leeren.

Wespen auf Früchten ohne Schutz – Quelle: spm

Vermeiden Sie es auch, Essens- oder Obstreste im Freien zu lassen oder offene Flaschen mit zuckerhaltigen Getränken stehen zu lassen.

Dank dieser natürlichen Tipps vertreiben Sie Wespen und Hornissen effektiv von Ihren Gartenmöbeln, sodass Sie eine Mahlzeit im Freien genießen können, ohne von diesen Insekten gestört zu werden.