Schweiß, Speichel, Kosmetikreste, fettige Haare, verschüttete Flüssigkeiten… Da muss man schon sagen, dass unsere Kissen ziemlich unruhige Nächte haben. Kein Wunder, dass sie so schnell schmutzig werden und schließlich mit unansehnlichen gelben Flecken übersät sind. Ganz zu schweigen von den unangenehmen Gerüchen, die im Laufe der Tage auftauchen. Wie finden Sie die Frische und das makellose Weiß Ihrer hübschen Kissen? Dank unserer natürlichen Methoden, die ihre Reinheit und Ausstrahlung wiederherstellen. Finde es in diesem Artikel heraus!

gelbe Kissen

Warum vergilben Kissen oft?

Glauben Sie, dass Sie für das unschöne Vergilben Ihrer Kissen verantwortlich sind, unter dem Vorwand, dass Sie sie nicht richtig reinigen? Du musst dich nicht schuldig fühlen, du bist oft umsonst da. Es stellt sich heraus, dass dieses Phänomen völlig natürlich ist: Es kommt normalerweise von Schweiß und Speichel, die wir während des Schlafs absondern. Indem er seinen Mund auf das Kissen legt, nimmt er die Flüssigkeiten sofort auf und die Fasern des Textils nehmen mit der Zeit eine gelbliche Färbung an, die sowohl stumpf als auch unansehnlich ist. Und das, auch wenn das Kissen durch den Kissenbezug geschützt werden soll.

Das Schlafen mit fettigem oder fettigem Haar ist eine weitere häufige Ursache für die Bildung gelber Flecken. Gleiches gilt für schlecht gereinigte Haut: Auch Make-up-Reste können Ihr Kopfkissen verwüsten. Aber keine Sorge, wenn Sie unsere Heilmittel anwenden, wird ihr verlorenes Weiß wieder lebendiger denn je sein!

Wie vergilbte Kissen in der Waschmaschine aufhellen?

Wie wir bereits gesagt haben, ist es schwierig, diesen gelben Flecken zu entkommen, die sich heimtückisch auf Ihren Kissen verkrusten. Und, wir geben Ihnen zu, die Aufgabe ist nicht so einfach, sie schnell wieder loszuwerden. Aber es gibt einen sehr effizienten Weg, dies zu tun.und ohne Ihre Bemühungen zu verdoppeln. Die Lösung des Tages wurde in sozialen Netzwerken entdeckt, genauer gesagt auf Instagram. Es muss gesagt werden, dass diese Plattformen manchmal sehr lohnend und voller erstaunlicher Tipps sind, die man täglich anwenden kann. Wir haben uns gerade die interessante Methode der jungen Brasilianerin Carolina McCauley angeschaut. Die auf Naturheilmittel spezialisierte Influencerin hat mehr als 2,5 Millionen Follower, die sie oft mit Videos voller Tipps und Tricks zur Vereinfachung der Hausarbeit begeistert. In einem ihrer Posts verrät die Frau ihre narrensichere Technik, um gelbe Flecken auf einem Kissen effektiv loszuwerden.

Hier sind die folgenden Schritte:

  1. Überprüfen Sie zuerst das Etikett auf dem Kissen, um sicherzustellen, dass es in der Waschmaschine gereinigt werden kann.
  2. Überladen Sie in diesem Fall die Waschmaschinentrommel nicht.
  3. Gießen Sie eine halbe Tasse Backpulver in den Korb.
  4. Gießen Sie dann eine kleine Menge Feinwaschmittel und ¼ Tasse Wasserstoffperoxid in den Flüssigkeitsspender.
  5. Füge 1/2 Tasse weißen Essig anstelle von Weichspüler hinzu. Bitte beachten Sie: Es ist wichtig, es in einen separaten Spender zu füllen. Kombinieren Sie kein Säureprodukt mit Wasserstoffperoxid.
  6. Um eine wohlriechende Note zu verleihen und den starken Geruch von Essig zu überdecken, können Sie ihn mit ein paar Tropfen ätherischem Eukalyptus- oder Lavendelöl vermischen.
  7. Stellen Sie ein schonendes Programm ein, z. B. für Wollstoffe.
  8. Lassen Sie nach dem Waschgang die Tür offen, um die Trommel gut zu belüften und die schädlichen Folgen von Feuchtigkeit zu vermeiden.
  9. Wenn Sie Ihre Kissen im Trockner trocknen möchten, fügen Sie ein paar Trocknerkugeln hinzu, um zu verhindern, dass sich der Kissenstoff verformt.

Wie reinige ich einen vergilbten Kissenbezug?

Natürlich macht das Phänomen der gelben Flecken auch vor Ihren Kissenbezügen nicht halt. Stehen sie nicht an vorderster Front? Aber keine Sorge,  Sie können das Weiß Ihrer schmutzigen Kissenbezüge ganz einfach wiederherstellen. Hierfür stehen Ihnen verschiedene Methoden zur Verfügung. Du kannst sie zum Beispiel in einer Lösung aus Natron und Essig (oder Bleichmittel) einweichen. Es ist auch möglich, sie mit einem Waschmittel zu waschen, das geeignete Enzyme enthält, um gelbe Flecken zu entfernen.

Kissenbezug wechseln

Wie beseitigt man sichtbare Schweißspuren auf dem Kissen?

Der Sommer wird bald seine Nasenspitze zeigen. Wir werden uns erneut mit der Rückkehr heißer und “schwüler” Nächte auseinandersetzen müssen. Denn ja, wenn Sie nicht die Klimaanlage einschalten (was keine gute Idee ist!), werden Sie nicht verhindern können, dass der Schweiß seine Arbeit verrichtet. Während der Sommerhitze werden unsere makellosen Kissen auf die Probe gestellt und sind unweigerlich mit gelben Schweißflecken übersät. Wie entferne ich Schweißflecken von meinem Kopfkissen  ? Hier sind 3 Hausmittel, die Sie unbedingt anwenden müssen!

  • Mit Zitronensaft

Viele Menschen wissen es immer noch nicht, aber Zitrone ist ein hervorragendes Reinigungsmittel mit enormem Bleich- und Aufhellungspotenzial. Um Ihrem weißen Kissen wieder Glanz zu verleihen und alle gelben Flecken zu verbannen, können Sie sich darauf verlassen! Einfach den Saft von 5 Zitronen auspressen und in einen Topf mit lauwarmem Wasser gießen. Dann reiben Sie das Gebräu auf Ihre Kissen und hängen Sie sie zum Trocknen auf. Wenn Sie möchten, können Sie die Flecken auch einfach direkt mit Zitronensaft bestreichen und die Kissen in der Sonne trocknen lassen. Sie werden wie neu sein!

  • Mit weißem Essig

Unverzichtbar in der Küche und eine wahre Ikone im Haushalt, wird weißer Essig auch wegen seiner bleichenden, desinfizierenden und fleckenentfernenden Eigenschaften geschätzt. Es behandelt schnell gelbe Flecken und gibt Ihren Kissen ihr ursprüngliches Aussehen zurück. Idealerweise sollte es mit Zitronensaft oder Natron kombiniert werden. Tauchen Sie das Kissen in eine Schüssel mit kochendem Wasser und gießen Sie die Mischung hinein. Mindestens eine Stunde einwirken lassen und dann in der Maschine waschen.

  • Mit Natron

Schließlich betont unser letztes Mittel die bemerkenswerten reinigenden und aufhellenden Vorteile von Backpulver. Dieses vielseitige Puder hilft, Ihre Kissen schnell aufzuhellen. Die Anwendung ist einfach: Mischen Sie das Produkt mit Wasser, um eine homogene Paste zu erhalten, die Sie direkt auf die Flecken auftragen können. Sanft einmassieren und ca. 2 Stunden einwirken lassen. Entfernen Sie nach dieser Zeit die Reste aus der Paste und schütteln Sie Ihre Kissen gut. Ihre Weiße ist erstaunlich!