Bei jeder Zubereitung sind Messer ein unverzichtbares Küchenwerkzeug . Das Schneiden von Lebensmitteln ist eine sehr häufige Tätigkeit beim Kochen, zum Beispiel das Schneiden von Brot, das Schälen von Kartoffeln und Gemüse, das Schneiden von Fleisch und Fisch …

Der tägliche Gebrauch von Messern in der Küche verschleißt deren Schärfe und die richtige und häufige Wartung ist wichtig, damit sie weiterhin optimal funktionieren. Wir alle wissen, dass Messer auf verschiedene Arten geschärft werden können, beispielsweise mit einem anderen Messer oder einem speziellen Schleifstein. Allerdings erfreut sich eine sehr effektive Technik zum Schärfen von Küchenmessern schon seit einiger Zeit im Internet großer Beliebtheit. Mal sehen, wie es geht!

Zahnpasta aufs Küchenmesser, viele machen es schon: Hier ist der Grund!

Mit Küchenmessern wird täglich alles geschnitten, von Gemüse über Fleisch bis hin zu Fisch. Es gibt einen ganz einfachen Trick , um Küchenmesser so zu schärfen, dass sie genauso effizient bleiben wie beim ersten Gebrauch. Wenn Sie zu Hause keinen Stein zum Schärfen Ihrer Messer haben, brauchen Sie etwas Zahnpasta und einen Keramikbecher.

Bereiten Sie Ihre Küchenmesser zum Schärfen vor und drücken Sie dann Zahnpasta auf die Klinge. Tragen Sie es gleichmäßig auf beiden Seiten und vollflächig auf. Zahnpasta hat eine reinigende und fleckenlösende Wirkung und  trägt so dazu bei , Flecken , die sich im Laufe der Zeit auf der Oberfläche gebildet haben, effektiv zu entfernen .

Nehmen Sie nun einen Keramikbecher (sozusagen den, den Sie morgens zum Frühstück mit Milch verwenden), drehen Sie ihn um und geben Sie 1 Esslöffel Salz und einen Esslöffel weißen Essig auf den Boden des Bechers und verteilen Sie die Mischung gut um die Ränder herum.

Setzen Sie dann das Küchenmesser an den Rändern der Tasse an und neigen Sie es um 25 Grad. Halten Sie das Küchenmesser in der rechten Hand und halten Sie die Tasse mit der linken Hand fest, damit sie nicht verrutscht. Bewegen Sie das Messer nur nach unten , als ob Sie es schärfen würden, und wiederholen Sie den Vorgang mehrmals. Der Vorgang dauert etwa fünf Minuten .

Sobald das Messer geschärft ist, legen wir es in klares Wasser und waschen es . Nachdem wir das Küchenmesser gereinigt haben, bereiten wir ein Stück Ingwer vor und versuchen, es zu schneiden . Wenn das Messer den Ingwer perfekt schneidet, ohne ihn zu beschädigen, ist das Küchenmesser gut geschärft. Andernfalls empfehlen wir, den Vorgang zu wiederholen!